Suchen

Monatliches Treffen für Neubürger

Die Gruppe "Willkommen in Düsseldorf" veranstaltet regelmäßig am 1. Dienstag im Monat ab 19.00 h in der Cafeteria (2. Etage) im Stadtteilzentrum Bilk, Bachstr. 145, 40217 Düsseldorf (Anfahrt) ein monatliches Treffen für Düsseldorfer Neubürger. Lassen Sie sich informieren, tauschen Sie Erfahrungen aus und kommen Sie mit uns ins Gespräch.

Weiterlesen ...

Am 1.9. fand unser dritter Kaffee-Treff mit Geflüchteten statt

2018 09 01

Viele Geflüchtete kamen und konnten sich in einer netten Atmosphäre mit den zahlreich erschienenen Experten sehr intensiv austauschen. 

Bei Kaffee und Gebäck wurden die Gespräche individuell mit einzelnen Geflüchteten geführt.

Hinweise und Tips zu Ausbildung, Anerkennung von Abschlüssen oder Vorstellungsgesprächen wurden von den Geflüchteten gerne angenommen.

Wir bedanken uns bei den in großer Zahl anwesenden Experten, ohne die diese  Veranstaltung nicht so erfolgreich verlaufen wäre.

CHORCOLORES - unser multi-kultureller Chor

Im Rahmen unserer Willkommensaktivitäten für Neu-Bürger gründete duesseldorf-aktiv.net im August 2015 unseren multi-kulturellen Chor  chorcolores. Unter der Leitung des erfahrenen Chor­leiters Michael Carleton singen Menschen aus vielen unter­schied­lichen Nationen internationale Ohrwürmer und populäre Musik

jeden Montag 19:00 - 20:45 Uhr
im Bürgerhaus Bilk
Himmelgeister Straße 107h
(hinter der Jazzschmiede).

Weiterlesen ...

Gesprächskreise für ausländische Mitbürger

Jeden Donnerstag treffen sich MitarbeiterInnen der Willkommensgruppe im Goethe-Institut mit Studierenden des Goetheinstitutes zum Gedankenaustausch. Da nur Deutsch gesprochen wird, ist das für die Studierenden eine gute Gelegenheit, ihre in den Kursen gewonnenen Sprachkenntnisse anzuwenden.

Inzwischen wurde das Angebot ausgeweitet:

Weiterlesen ...

Ausflüge in Düsseldorf und Umgebung

Die Willkommensgruppe lädt Neubürger zu regelmäßigen Ausflügen in Düsseldorf und Umgebung ein. Die nächsten Ziele sind:

  • Rheinische Post
  • Flughafen
  • Landtag
  • Rathaus
  • WDR
  • Katakomben unterhalb des Bahnhofes

Additional information