Suchen

Ein Thema wird natürlich sein:
"Der Rhein und Düsseldorf".

Aber auch über völlig unvorhergesehene Entwicklungen der Stadtgeschichte wird berichtet. Man nennt solche Ereignisse 

Schwarze Schwäne".

 

 Antworten auf  spannnende Fragen können Sie erwarten:

 

- Welche „Todsünden“ beging der Erzbischof?

- Warum stand Jan Wellem im Schatten des Sonnenkönigs?

- Wo waren die Helden, für die keiner „eine Runde bestellte“?

- Warum bekam der Oberbürgermeister „Schnappatmung“?

- Warum spielt Düsseldorf heute in einer anderen Liga als die „Fortuna“?

 

Datum:        Mittwoch, der 29. Juni 2016

Zeit:            17.00 h

Ende:          nach ca. 90 Minuten

Treffpunkt:  16:45 h Pegeluhr, Rheinuferpromenade

 

Wenn Sie an der Besichtigung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 24. Juni 2016 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0211 - 30 03 83 83 an.

Additional information