Suchen

Menschen, die motiviert sind, benötigen keinen Segen vom Wettergott. So geschehen am 4. September 2011: Obwohl die Wetterprognose zu wünschen übrig ließ – Regen, Gewitter und Hagel – fanden sich eine Gruppe von eifrigen ausländischen Mitbürgern aus Australien und Brasilien zum vereinbarten Termin an der Radstation am Düsseldorfer Hauptbahnhof zur geplanten Radtour ein.

Begleitet von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Willkommensgruppe "Duesseldorf-Aktiv.net" führte die Tour durch den Volksgarten über Wersten und am Eselsbach entlang  zum Eller Schlosspark . Dann ging es weiter, über die Eisenbahnbrücke mußten die Räder getragen werden, zum Unterbacher See und nach einer Picknickpause über Hassels nach Benrath. Von hier aus fuhren die Radler mit der S-Bahn zurück bis zur Haltestelle Volksgarten. Im Biergarten von Manes Meckenstock traf sich die Gruppe dann mit einigen Nicht-Radfahrerinnen aus dem In-und Ausland um den netten Nachmittag gemütlich ausklingen zu lassen.

Additional information