Suchen

Ehrenamtsbörse zieht ins neue Stadtteilzentrum

alt
Rheinische Post, 16.09.2008, BILK (ch)



Und noch ein neuer Mieter für die Bilker Arcaden: Die Ehrenamtsbörse Düsseldorf-aktiv.net verlässt ihr Domizil in Wersten und zieht ebenfalls ins neue Stadtteilzentrum an der Bachstraße.

Weiterlesen ...

Ehrenamtler packen die Koffer

NRZ Neue Ruhrzeitung, 12.09.2008

BILK. Sie haben sogar ein Kabarett gegründet, das unter dem Namen "Die Handlanger" die ehrenamtliche Arbeit auf die Schippe nimmt. Nun zieht die Ehrenamtsbörse "duesseldorf-aktiv.net" von Wersten nach Bilk, ab kommenden Montag residiert sie in Räumen des Stadtteilzentrums neben den Arcaden an der Bachstraße 145.

Weiterlesen ...

Partner für Studenten

RP-Logo Rheinische Post vom 04.03.2008

Der Verein Duesseldorf-aktiv.net lädt für morgen zum monatlichen Treffen der Willkommen-in-Düssetdorf-Initiative ein, die sich an Neubürger aus dem In- und Ausland wendet. Es werden Exkursionen in und um Düsseldorf herum geplant. Außerdem wird ein Patenmodell für ausländische Studenten vorgestellt. Nähere Informationen gibt es unter Telefon 94 60 021 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bürgerhaus Bilk, Himmelgeister Straße 107 h, Raum 107, um 18 Uhr.

Ehrenamtsbörse im Internet

WZ-Logo Westdeutsche Zeitung 14.5.2008:

INTERNETPORTAL UND BÖRSE
Wer sich ehrenamtlich engagieren will, aber nicht bei Henkel arbeitet, sollte sich auf www.duesseldorf-aktiv.net umschauen. Besucher finden dort durchschnittlich 150 Stellenangebote von der Kinder- und Jugendhilfe über Behindertenarbeit bis hin zu Kultur- und Umweltschutz.

Weiterlesen ...

Viel Ehre, kein Verdienst

NRZ-Logo Neue Rhein Zeitung, 09.05.2008 (UR)

ENGAGEMENT. Jeder dritte Düsseldorfer ist für andere da. Die Ehrenamtsbörse hat zurzeit 150 Angebote. Und möchte Kindern ganz selbstverständlich und kostenlos Englisch beibringen.

Weiterlesen ...

Börse bringt Helfer und Jobs zusammen

RP-Logo Rheinische Post, 4. Mai 2008 (wber):

Orienterung in der Landschaft der ehrenamtlichen Helfer
Sie wollen gerne helfen - im Kindergarten, im Sportverein, vielleicht auch alten gehbehinderten Menschen oder ausländischen Studenten, die sich in Düsseldorf erst einleben müssen.

Weiterlesen ...

Einsamkeit den Kampf ansagen

RP-Logo Rheinische Post vom 19.03.2008 (JAN DREBES)

Wer neu nach Düsseldorf kommt, hat es manchmal trotz der hier üblichen Frohnatur nicht leicht: Viele Neuankömmlinge leben vereinsamt in der Großstadt – das betrifft nicht selten auch Studenten. Um dagegen etwas zu unternehmen, hat der Verein „Düsseldorf Aktiv" eine Willkommensgruppe gegründet.

Weiterlesen ...

Partner für Studenten

RP-Logo Rheinische Post vom 04.03.2008

Der Verein duesseldorf-aktiv.net lädt für morgen zum monatlichen Treffen der Willkommen-in-Düssetdorf-Initiative ein, die sich an Neubürger aus dem In- und Ausland wendet. Es werden Exkursionen in und um Düsseldorf herum geplant. Außerdem wird ein Patenmodell für ausländische Studenten vorgestellt. Nähere Informationen gibt es unter Telefon 94 60 021 oder unter der E-mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Bürgerhaus Bilk, Himmelgeister Straße 107 h, Raum 107, um 18 Uhr.

Additional information