Suchen

Unsere Datenbank fürs Ehrenamt






231 Tätigkeitsprofile entsprechen Ihren Suchkriterien.


+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Wersten
836
DRK-Zentrum Wersten

Seniorenkreis sucht Fahrer
Aufgrund steigender Nachfrage planen wir eine weitere Seniorengruppe am Standort DRK-Zentrum Wersten, Kölner Landstraße 169 zu eröffnen. Die Gruppe soll immer mittwochs von 09:30 bis 12:30 Uhr stattfinden. In der Seniorengruppe treffen sich ältere Mitbürg ...
Aufgrund steigender Nachfrage planen wir eine weitere Seniorengruppe am Standort DRK-Zentrum Wersten, Kölner Landstraße 169 zu eröffnen. Die Gruppe soll immer mittwochs von 09:30 bis 12:30 Uhr stattfinden. In der Seniorengruppe treffen sich ältere Mitbürger zu einem abwechslungsreichen, themenorientierten Vormittag. Die meisten unserer Gäste sind nicht mehr so mobil und müssten vor dem Angebot zu Hause abgeholt werden und im Anschluss wieder nach Hause gebracht werden. Hierfür suchen wir einen ehrenamtlichen Fahrer. Das Fahrzeug wird gestellt.

Die Einrichtung

DRK-Zentrum Wersten
Kölner Landstraße 169
40591 Düsseldorf (Wersten)
Kontakt:
Annette Trimborn E-Mail-Nachricht an Annette Trimborn senden
Tel.: 0211/2299-3030
Fax: 0211/2299-1500

Weitere Informationen zur Einrichtung:

ambulante, teilstationäre und stationäre Hilfs- und Betreuungsangebote für Senioren

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Wir suchen Menschen, die gerne Auto fahren und sich auch vor einem Kleinbus nicht scheuen, die Freude am Umgang mit Senioren sowie Geduld und Zuverlässigkeit mitbringen.
Natürlich benötigen Sie eine gültige Fahrerlaubnis.

Arbeitszeit:
Wir brauen Sie für unsere Seniorengruppe in Wersten!
Mittwochs 08:30 - 09:30 Uhr und 12:30 -13:30 Uhr
Möglich ist auch, dass Sie nur die Hin- oder Rücktour übernehmen.

Leistungen des Trägers

Es wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Einarbeitung:
Sie werden eingearbeitet und fachlich begleitet.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Senioren

Holthausen
835
zentrum plus Holthau...

Reparateur / in für das Repair Café
Für das Holthausener Repair Café werden noch
handwerklich geschickte Männer und Frauen gesucht.
Es findet immer am ersten Mittwoch im Monat
in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr statt.

Idee des Repair Cafés ist es, Anleitungen zur Reparatur von def ...
Für das Holthausener Repair Café werden noch
handwerklich geschickte Männer und Frauen gesucht.
Es findet immer am ersten Mittwoch im Monat
in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr statt.

Idee des Repair Cafés ist es, Anleitungen zur Reparatur von defekten Kleingeräten, Kleidungsstücken, Kleinmöbeln oder ähnlichem zu geben oder diese direkt zu reparieren – sofern dies nicht vom professionellen Handwerk übernommen wird.

Die Einrichtung

zentrum plus Holthausen ASB
Henkelstr. 15
40489 Düsseldorf (Holthausen)
Kontakt:
Ute Frank E-Mail-Nachricht an Ute Frank senden
Tel.: 0211 9303146

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Treffpunkt für Menschen im nachberuflichen Leben mit vielen Möglichkeiten für bürgerschaftliches Engagement

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Technisches / handwerkliches Geschick, Freude im Umgang mit Menschen.

Arbeitszeit:
2-3 Stunden am 1. Mittwoch im Monat

Leistungen des Trägers

Fahrtkostenerstattung möglich

Einarbeitung:
Erfahrungsaustausch im Team

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Sport

Ganz Düsseldorf
834
Borussia Düsseldorf...

Helfer bei den 29. andro Kids Open 2018
Tischtennis-Großveranstaltungen sind heutzutage nicht mehr ohne den fleißigen Einsatz von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern durchzuführen. Borussia Düsseldorf sucht daher motivierte Volunteers für die 29. andro Kids Open 2018.
Vom 17. bis 19. August 201 ...
Tischtennis-Großveranstaltungen sind heutzutage nicht mehr ohne den fleißigen Einsatz von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern durchzuführen. Borussia Düsseldorf sucht daher motivierte Volunteers für die 29. andro Kids Open 2018.
Vom 17. bis 19. August 2018 finden in diesem Jahr die 29. andro Kids Open statt. Das Anmeldefenster für das größte europäische Tischtennisturnier im Nachwuchsbereich ist bereits geöffnet. Das Programmheft mit allen Informationen zur Veranstaltung steht bereits online zur Verfügung.

Die Einrichtung

Borussia Düsseldorf e.V.
Ernst-Poensgen-Allee 58
40629 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Sebastian Natusch E-Mail-Nachricht an Sebastian Natusch senden
Tel.: 02119917912

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Borussia Düsseldorfs Flagschiff ist die Profimannschaft, die in der Saison 2017/18 in der Table Tennis Champions League, in der Tischtennis Bundesliga und um die deutsche Pokalmeisterschaft antritt.

Im Vorjahr sorgte das Team um Timo Boll für den Gewinn des Doubles (Meisterschaft und Pokal) und den Titelgewinnen 67 und 68 der Vereingeschichte.

Zudem gelang dem Rekordmeister in der Spielzeit 2016/17 ein Novum: Erstmals in der Tischtennis-Historie feierte ein Verein gleich drei Deutsche Meisterschaften in einer Saison! Neben den Profis feierten auch das Rollstuhlteam und die Mannschaft der stehend Behinderten ("Fußgänger") den Titelgewinn.

Im Behindertensport geht die Borussia in 2017/18 gleich mit vier Teams an den Start: In der Rollstuhl-Bundesliga, in der Landesliga (höchste Spielklasse) der stehend Behinderten mit zwei Teams sowie in der Showdown-Bundesliga (Blindentischtennis).

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

keine besonderen Anforderungen

Arbeitszeit:
von Mittwoch, den 15.08. - Sonntag, den 19.08.

Gewünschtes Alter: 16 - 65 Jahre

Leistungen des Trägers

kostenlose Verpflegung
Einkleidung

Einarbeitung:
Einarbeitung durch hauptamtliche Mitarbeiter

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Bildung

Ganz Düsseldorf
833
SCHLAU Düsseldorf

Antidiskriminierungs- und Bildungsarbeit zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt (LSBTIQ*)
Wir suchen auch weiterhin zur Verstärkung des ehrenamtlichen Teams engagierte junge Leute (von 16 bis 27), die Lust haben, an Aufklärung zu lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans*-Lebensweisen mitzuwirken.
Wir suchen auch weiterhin zur Verstärkung des ehrenamtlichen Teams engagierte junge Leute (von 16 bis 27), die Lust haben, an Aufklärung zu lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans*-Lebensweisen mitzuwirken.

Die Einrichtung

SCHLAU Düsseldorf
Corneliusstr. 28
40215 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Melanie Wohlgemuth & Kjell Herold E-Mail-Nachricht an Melanie Wohlgemuth & Kjell Herold senden
Tel.: auf Anfrage

Weitere Informationen zur Einrichtung:

SCHLAU Düsseldorf ist ein ehrenamtliches Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt, das Workshops in Schulen ab der 7. Klasse aufwärts, sowie Sportvereinen und Jugendzentren anbietet, in denen wir mithilfe verschiedenster spielerischer Methoden über wichtige Begrifflichkeiten zu Homo- und Bisexualität sowie Trans* und Inter* informieren und Vorurteile und Geschlechterklischees hinterfragen.

Ziel eines jeden Workshops ist es, Diskriminierung gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen sowie Trans*- und Inter*-Personen präventiv zu verhindern und ein vielseitiges Bild von Sexualität zu vermitteln.
Die Workshops werden mit jeweils bis zu 30 Teilnehmer*innen durchgeführt, dauern zwei bis vier Zeitstunden und können direkt vor Ort oder im schwul-lesbischen Jugendzentrum PULS
auf der Corneliusstraße durchgeführt werden. Sie sind kostenlos.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Dich spricht unser Kozept an?
Du bist selbst LSBTIQ*?
Du kannst Dir vorstellen, einen Workshop zu leiten und über Dein Coming-Out zu berichten?

Dann melde Dich gerne bei uns!

Arbeitszeit:
Wir können uns recht flexibel nach Dir richten.

Gewünschtes Alter: 16 - 27 Jahre

Leistungen des Trägers

Zur Zeit kann nach einer Hospitationsphase eine Aufwandsentschädigung von 25 Euro (evtl. plus Fahrtkosten) pro Workshop bezahlt werden.

Einarbeitung:
Es gibt eine Einarbeitungs-/Hospitationsphase von 10 Workshops, sowie eine Start-Up Schulung.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Kinder

Ganz Düsseldorf
831
DRK Landesverband No...

Teamer für
Eigentlich ist doch alles möglich. Trotzdem scheint es schwieriger denn je, den richtigen Weg zu finden. Die Vielzahl der Möglichkeiten, der Ausbildungsberufe und Studiengänge und die Vielzahl der Beziehungsmodelle macht Jugendliche häufig ratlos.
Der P ...
Eigentlich ist doch alles möglich. Trotzdem scheint es schwieriger denn je, den richtigen Weg zu finden. Die Vielzahl der Möglichkeiten, der Ausbildungsberufe und Studiengänge und die Vielzahl der Beziehungsmodelle macht Jugendliche häufig ratlos.
Der Parcours „Mein Leben und ICH“ mit den vier Themenstationen „ICH“, „Mein Avatar“, „Wir“ und „Meine Zukunft“ ist eine Entdeckungsreise zu den eigenen Interessen, Fähigkeiten, Wertvorstellungen und Wünschen, speziell für Jugendliche von der 6. bis zur 8. Klasse.

Und genau dafür suchen wir DICH!!!

Mit dem „Mein Leben und ICH“-Mobil, fährst du an die Schulen und baust dort den Parcours mit deinen Teamkollegen auf. Nach dem Aufbau begleitest du die Jugendlichen durch die Stationen und bist bei auftretenden Fragen für sie da. Anschließend sorgst du dafür, dass die Kisten des Parcours wieder vollständig sind und bringst dann das Mobil wieder zu uns zurück!

Klingt spannend? Ist es auch!

Die Einrichtung

DRK Landesverband Nordrhein e.V. /Jugendrotkreuz
Auf´m Hennekamp 71
40225 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Stefanie Kuhlmann E-Mail-Nachricht an Stefanie Kuhlmann senden
Tel.: 0211/ 3104 153
Fax: 0211/ 3104 514

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Das Deutsche Jugendrotkreuz (JRK) ist der selbstständige und eigenverantwortliche Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Wir sind als deutsches Jugendrotkreuz Teil der weltumspannenden Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, die für mehr Menschlichkeit in der Welt eintritt. Über 113.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren engagieren sich bei uns in über 5.500 JRK-Gruppen, die ehrenamtlich von jungen Menschen und an den Schulen häufig von Lehrer/innen betreut werden. Ob Schulsanitätsdienst, Kampagnen-Arbeit, Streitschlichtung oder Ferienfreizeit: Jugendrotkreuzler/-innen setzen sich für andere Menschen ein, beschäftigen sich mit den Themen Erste Hilfe, Soziales Engagement, Gesundheit, Umwelt, Frieden und Völkerverständigung und mischen bei politischen Entscheidungen mit, denn: „Jugendrotkreuzler sind die Ersten beim Helfen!“

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

o Freude an der Arbeit mit Jugendlichen
o Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität
o Zeit speziell am Vormittag
o Idealerweise Führerschein Klasse B
o Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Arbeitszeit:
Es handelt sich bei dem Stellenangebot um eine unregelmäßige Tätigkeit. Die Schulen melden sich bei uns und wollen den Parcours buchen Wir würden zeitgleich den Teamerverteiler per Email kontaktieren, wer an der Tätigkeit Zeit hat. Daraufhin erfolgt die Einsatzplanung.

Gewünschtes Alter: 18 - 50 Jahre

Leistungen des Trägers

10,-€ Teamerpauschale zzgl. Fahrkosten zum Landesverband

Einarbeitung:
Du bekommst eine Schulung von uns

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Bildung

Ganz Düsseldorf
830
Chancenwerk e.V.

Werde Lernkoordinator*in in Düsseldorf oder Neuss und lass Schüler*innen entdecken, was sie können!
Werde Chancenwerker!

… teile dein Wissen und dein Engagement mit uns. Unterstütze uns bei unserem Ziel, bessere Bildungschancen für alle zu schaffen.
Chancenwerk e.V. steht für Bildungs-Vermittlung und Bildungs-Motivation. Wir sorgen dafür, dass Kind ...
Werde Chancenwerker!

… teile dein Wissen und dein Engagement mit uns. Unterstütze uns bei unserem Ziel, bessere Bildungschancen für alle zu schaffen.
Chancenwerk e.V. steht für Bildungs-Vermittlung und Bildungs-Motivation. Wir sorgen dafür, dass Kinder und Jugendliche - unabhängig von der Finanzkraft ihrer Eltern oder ihrer Herkunft - eine faire Chance auf Bildung bekommen.

Dafür haben wir mit unserer Lernkaskade ein System geschaffen, das funktioniert: Studierende helfen älteren Schülern und die helfen jüngeren Schülern. Und am Ende gewinnen alle: Studierende, Schüler und Gesellschaft, denn Bildungserfolg bringt alle weiter.
Als Intensivkursleiter*in unterstützt du eine kleine Gruppe von Schüler*innen der Klasse 9 und 10 an einem Nachmittag pro Woche Deutsch, Spanisch, Englisch oder Mathe. Mit Ruhe und Geduld arbeitest du mit den Schüler*innen den Stoff aus dem Unterricht auf und teilst deine bisherigen Lebens- und Ausbildungserfahrungen mit ihnen. Bezüglich der konkreten Inhalte stimmst du dich regelmäßig mit den Schüler*innen und Lehrer*innen ab. Gemeinsam mit dem Chancenwerk-Team vor Ort trägst du zum Bildungserfolg der Schüler*innen bei!

WO? Gesamtschule an der Erft
AURINSTRAßE 59, 41466 NEUSS
oder
Janusz-Korczak-Gesamtschule
Platz am Niedertor 6, 41460 Neuss

Wann? In Absprache mit dir und den Schülern

Die Einrichtung

Chancenwerk e.V.
Franz-Haniel-Platz 1
47119 Duisburg (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Nicolas Ertmann E-Mail-Nachricht an Nicolas Ertmann senden
Tel.: 015158102617

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Chancenwerk e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich bundesweit mit Lernförderprojekten für Bildungschancen von Schüler*innen einsetzt. Ohne Leistungsdruck und finanzielle Barrieren lernen Schüler*innen im Chancenwerk, sich gegenseitig zu helfen und verbessern so neben ihrer Schulleistung auch ihre Sozialkompetenz. Alle Angebote werden von uns professionell begleitet.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

DEIN PROFIL
• Du bist eingeschriebener Student.
• Du möchtest dich sozial engagieren und dich für Bildungsgerechtigkeit starkmachen.
• Du bist wie wir davon überzeugt, dass Solidarität und Engagement wichtig sind und sich auszahlen?
• Du verfügst über passende Fachkenntnisse und kannst diese gut vermitteln?
• Du hast Spaß und Lust an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auf Augenhöhe?
• Du übernimmst gerne Verantwortung und hast ein großes Einfühlungsvermögen?
• Du bist offen, interkulturell orientiert, belastbar und zuverlässig?

Arbeitszeit:
3 - 6 Wochenstunden

Gewünschtes Alter: 18 - 30 Jahre

Leistungen des Trägers

BEI UNS KANNST DU
• anderen helfen, ihre Potenziale zu erschließen und ihnen Bildungschancen eröffnen.
• einen Einblick in den Schulalltag, sowie Bildungsnetzwerke bekommen und Berufserfahrung sammeln.
• dein Fachwissen anwenden und weitergeben.
• dich in unserer Chancenwerk-Akademie weiterbilden (fachlich und persönlich).
• 15€/60min im Rahmen einer Übungsleiterpauschale verdienen. (Honorarbasis)

Einarbeitung:
Eine umfassende Einarbeitung ist ebenso gegeben wie eine durchgehende Begleitung mit viel Wert auf gegenseitigem Austausch

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Gesundheit

Ganz Düsseldorf
827
DRK KV Düsseldorf e...

Helfende Hände für die DRK Blutspende gesucht
Blut - Saft des Lebens, in der heutigen Medizin ist die Versorgung von Erkrankten und Verletzten mit Spenderblut oft ein unverzichtbares und alternativloses Therapiemittel.

Auch in Düsseldorf werden regelmäßig Blutspendeaktionen angeboten. Allein der ...
Blut - Saft des Lebens, in der heutigen Medizin ist die Versorgung von Erkrankten und Verletzten mit Spenderblut oft ein unverzichtbares und alternativloses Therapiemittel.

Auch in Düsseldorf werden regelmäßig Blutspendeaktionen angeboten. Allein der Blutspendedienst in Nordrhein-Westfalen beliefert Kliniken täglich mit über 3.500 Blutkonserven und Blutprodukten und deckt so 70% des Bedarfs.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, brauchen wir immer wieder viele helfende Hände, denn die Blutspendetermine der DRK Blutspendedienstes werden ehrenamtlich unterstützt.
Ein Team von Freiwilligen betreut die Blutspender auf den Terminen, von der Begrüßung und Anmeldung bis zur Verabschiedung.

Die Einrichtung

DRK KV Düsseldorf e.V.
Erkrather Str. 208
40233 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Selina Tilhein E-Mail-Nachricht an Selina Tilhein senden
Tel.: 0211/22992329
Fax: 0211/22992433

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Das DRK in Düsseldorf engagiert sich in vielfältiger Weise im Katastrophenschutz, Sanitätsdienst und in der Wohlfahrts- und Sozialarbeit.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Unser Blutspende-Betreuungs-Team des DRK Düsseldorf braucht Ihre Unterstützung. Die Aufgaben für Freiwillige sind sehr vielfältig. Ehrenamtliche arbeiten an der Anmeldung, betreuen im Spenderraum, engagieren sich in der Werbung- und Öffentlichkeitsarbeit und kümmern sich um die Verpflegung der Blutspender. Ziel ist es, die Blutspender herzlich Willkommen zu heißen und optimal zu betreuen.
Wir suchen engagierte, zeitlich flexible, mobile und sportlich aktive Freiwillige. Wir suchen Menschen, die Blutspenden als eben so wichtig erachten, wie wir und in ihrer freien Zeit etwas Gutes tun wollen.

Arbeitszeit:
Individuell, aber sehr gut planbar!

Gewünschtes Alter: 20 - 75 Jahre

Leistungen des Trägers

Fahrgeld für Fahrten innerhalb der Düsseldorfer Stadtgrenzen wird erstattet.

Einarbeitung:
Freiwillige, die sich im Rahmen des Blutspendedienstes des DRK engagieren wollen, werden fachlich betreut und aus- und fortgebildet.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Bildung

Lierenfeld
825
Multikulturelles For...

Sprachtandem
Wir suchen für unsere Einrichtung engagierte Menschen, die Interesse daran haben, Migranten bzw. Menschen mit Migrationshintergrund beim Spracherwerb zu unterstützen und dabei selbst eine andere Sprache/Kultur kennenlernen möchten. Viele Teilnehmer und Te ...
Wir suchen für unsere Einrichtung engagierte Menschen, die Interesse daran haben, Migranten bzw. Menschen mit Migrationshintergrund beim Spracherwerb zu unterstützen und dabei selbst eine andere Sprache/Kultur kennenlernen möchten. Viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen unserer Sprachlernangebote wünschen sich neben dem Unterricht eine Person, mit der sie auf Augenhöhe, in einem alltäglichen Rahmen ihre Sprachkenntnisse erweitern können.

Die Einrichtung

Multikulturelles Forum e. V.
Posener Str. 2
40231 Düsseldorf (Lierenfeld)
Kontakt:
Rabea Tutas E-Mail-Nachricht an Rabea Tutas senden
Tel.: 0211 / 95 74 2

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Schwerpunkte der Arbeit des Multikulturellen Forum bilden die Bereiche Arbeit und Qualifizierung, Bildung und Weiterbildung sowie die Beratungsdienste. Im Bereich Arbeit und Qualifizierung unterstützt das MkF Arbeitsuchende und Arbeitslose in ihrem Bestreben, gibt Hilfestellungen im Bewerbungsverfahren, betreibt direkte Arbeits- und Ausbildungsplatzvermittlung und ermöglicht Qualifizierungen. Für Menschen mit Migrationshintergrund werden Integrationskurse und verschiedene niederschwellige Sprachlerngruppen angeboten.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

- Sehr gute Deutschkenntnisse (Muttersprache)
- Freude am Sprachenlernen/vermitteln
- Offenheit und Einfühlungsvermögen
- Interesse an fremden Kulturen

Arbeitszeit:
Flexibel und mit dem jeweiligen Tandempartner abzustimmen.

Gewünschtes Alter: 18 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

Je nach Umfang und Aufwand

Einarbeitung:
Kontinuierliche Informationsveranstaltungen und Austauschtreffen/Unterstützung durch eine direkte Ansprechpartnerin in der Einrichtung

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Derendorf
823
Sozialdienst kath. F...

Mitarbeit in Kontakt- und Beratungsstelle für suchtkranke Frauen
Mitarbeit während der Öffnungszeiten der Einrichtung:
hauptsächlich Durchführung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten wie
Kaffee kochen, Brötchen aufbacken, Lebensmittel ausgeben.
Aber auch Sortieren und Bereitstellen von Kleiderspenden für die Besucheri ...
Mitarbeit während der Öffnungszeiten der Einrichtung:
hauptsächlich Durchführung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten wie
Kaffee kochen, Brötchen aufbacken, Lebensmittel ausgeben.
Aber auch Sortieren und Bereitstellen von Kleiderspenden für die Besucherinnen.

Die Einrichtung

Sozialdienst kath. Frauen und Männer e.V.
Ulmenstr. 67
40476 Düsseldorf (Derendorf)
Kontakt:
Felicitas Schmitz E-Mail-Nachricht an Felicitas Schmitz senden
Tel.: 0211/4696186
Fax: 0211/4696210

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Katholische Fachorganisation der Jugend- und Familienhilfe sowie der Hilfe für Erwachsene in sozialen, psychischen und wirtschaftlichen Notlagen.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Einfühlungsvermögen, Toleranz und Offenheit gegenüber suchtkranken Frauen und deren Lebenssituation;
Teamfähig- und Zuverlässigkeit

Arbeitszeit:
2 - 3 Stunden pro Woche während der Öffnungszeiten:

Mo, Di, Fr 10.00 - 13.00 Uhr
Mi 14.00 - 17.00 Uhr oder
Do 20.00 - 23.00 Uhr

Gewünschtes Alter: 25 - 70 Jahre

Leistungen des Trägers

Fahrtkosten können erstattet werden

Einarbeitung:
Ehrenamtliche werden in die Tätigkeit eingeführt und während des Einsatzes begleitet.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Jugendliche

Derendorf
822
Sozialdienst kath. F...

Schulische Unterstützung in Deutsch, Englisch, Mathe
Die/der Ehrenamtliche unterstützt Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schulformen bei der Bewältigung der schulischen Anforderungen in den Fächern Deutsch, Englisch und/oder Mathematik. Es handelt sich jeweils um Lernhilfe für eine/n Schüler/in, fü ...
Die/der Ehrenamtliche unterstützt Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schulformen bei der Bewältigung der schulischen Anforderungen in den Fächern Deutsch, Englisch und/oder Mathematik. Es handelt sich jeweils um Lernhilfe für eine/n Schüler/in, für die von Sozialarbeitern/-pädagogen diese Unterstützung angefragt wird.

Die Einrichtung

Sozialdienst kath. Frauen und Männer e.V.
Ulmenstr. 67
40476 Düsseldorf (Derendorf)
Kontakt:
Felicitas Schmitz E-Mail-Nachricht an Felicitas Schmitz senden
Tel.: 0211/4696186
Fax: 0211/4696210

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Katholische Fachorganisation der Jugend- und Familienhilfe sowie der Hilfe für Erwachsene in sozialen, psychischen und wirtschaftlichen Notlagen.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Geduld, Einfühlungsvermögen, Toleranz. Fachliche Kenntnisse und die Fähigkeit, diese an Jugendliche zu vermitteln.

Arbeitszeit:
2 Stunden pro Woche am Nachmittag

Gewünschtes Alter: 20 - 65 Jahre

Leistungen des Trägers

Fahrtkosten können auf Wunsch erstattet werden.

Einarbeitung:
Die Ehrenamtlichen werden während ihres Engagements durch Fachkräfte eingeführt und begleitet.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Derendorf
821
Sozialdienst kath. F...

Fahrdienst zur Aufnahme in Therapieeinrichtungen
Auf Anfrage der Beratungsstelle begleitet der/die Ehrenamtliche drogenabhängige Menschen nach vorausgegangener Entgiftung zur Aufnahme in Therapieeinrichtung außerhalb von Düsseldorf.
Auf Anfrage der Beratungsstelle begleitet der/die Ehrenamtliche drogenabhängige Menschen nach vorausgegangener Entgiftung zur Aufnahme in Therapieeinrichtung außerhalb von Düsseldorf.

Die Einrichtung

Sozialdienst kath. Frauen und Männer e.V.
Ulmenstr. 67
40476 Düsseldorf (Derendorf)
Kontakt:
Felicitas Schmitz E-Mail-Nachricht an Felicitas Schmitz senden
Tel.: 0211/4696186
Fax: 0211/4696210

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Katholische Fachorganisation der Jugend- und Familienhilfe sowie der Hilfe für Erwachsene in sozialen, psychischen und wirtschaftlichen Notlagen.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Der/die Ehrenamtliche sollte einen Führerschein/Fahrpraxis haben und gerne Auto fahren. Er/sie müsste zeitlich flexibel sein und offen und einfühlsam mit suchtkranken Menschen umgehen können.

Arbeitszeit:
Durchschnittlich ein Einsatz pro Monat.
Zeit und Umfang unterschiedlich.

Gewünschtes Alter: 25 - 65 Jahre

Leistungen des Trägers

Bei Fahrten mit eigenem Pkw werden Fahrtkosten in Höhe von 0,30€/km erstattet.

Einarbeitung:
Einarbeitung und Begleitung der Ehrenamtlichen durch hauptamtliche Mitarbeiterinnen der Drogenberatungsstelle.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Selbsthilfe

Ganz Düsseldorf
817
Selbsthilfe & Beratu...

Mitarbeiter/innen für Beratungs-und Krisentelefon
Wir suchen Mitarbeiter/innen für das Beratungs-und Krisentelefon.

Die Schwerpunkte der Beratungen liegen bei psychischen Erkrankungsbildern, speziell Betroffene der Borderline Persönlichkeitsstörung, sowie deren Angehörige und auch Fachpersonal.

Wa ...
Wir suchen Mitarbeiter/innen für das Beratungs-und Krisentelefon.

Die Schwerpunkte der Beratungen liegen bei psychischen Erkrankungsbildern, speziell Betroffene der Borderline Persönlichkeitsstörung, sowie deren Angehörige und auch Fachpersonal.

Was erwartet Dich?

- Individueller Dienstplan
- Arbeiten von zu Hause aus
- Neue Menschen und ihre Geschichten
- Teamgespräche und kostenlose Supervision
- kompetentes Team
- ...

Die Einrichtung

Selbsthilfe & Beratungsstelle
Frauenlobweg
40470 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Milan Weyers E-Mail-Nachricht an Milan Weyers senden
Tel.: 015256226653

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Seit mehr als 6 Jahren engagieren wir uns als Selbsthilfe & Beratungs-stelle für Menschen mit psychischen Erkrankungen, speziell für Betroffene von der Borderline Persönlichkeitsstörung und deren Angehörigen.
Wir begleiten Menschen auf ihren Wegen, organisieren neben Gruppentreffen auch möglicheTherapieplätze bzw. Anlaufstellen und beraten mit Herz per E-Mail, Telefon oder persönlich vor Ort.

Im Jahr 2014 wurde ein großes Forum angelegt (www.borderline-forum.net), in dem Betroffene, Angehörige als auch beruflich involvierte und Interessierte eine Plattform nutzen können, um sich gegenseitig auszutauschen, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und zwischenmenschliche Beziehungen zu knüpfen. Dort integriert wurden auch kostenfreie Einzelberatungen von Fachkräften.

Unsere Ziele:

* Gruppenzusammenhalt stärken
* Verantwortung lernen, Stärken erkennen und mit ihnen arbeiten, Selbstbewusstsein erlernen
* zwischenmenschliche Beziehungen festigen, Kontakte halten & neue knüpfen
* Stabilität ohne Klinikaufenthalt erhalten (Helferteam)
* Gesellschaft/Angehörige für psychische Erkrankungen sensibilisieren
* Aufklärungsarbeit
* angehende Fachkräfte sensibilisieren, Fachpersonal unterrichten
* ...

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Was wünschen wir uns von Dir?

- Verantwortungsbereitschaft, Selbstständigkeit, Empathie und Geduld
- Erfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen (speziell Borderline!) und Krisensituationen
- Kenntnisse über therapeutische Ansätze und rechtliche Grundlagen
- Kritikfähigkeit
- ggf. Vor-/Ausbildung im sozialpsychiatrischen/sozialpädagogischen Bereich

Arbeitszeit:
3-5 Stunden pro Woche

Hier können wir uns aber gerne besprechen!

Gewünschtes Alter: 21 - 50 Jahre

Leistungen des Trägers

Da die Arbeit von zu Hause aus stattfindet, fallen in der Regel keine Kosten an.

Fahrtkosten für Teamgespräche werden übernommen.

Einarbeitung:
? Einarbeitung erfolgt ? Bescheinigung über ehrenamtliche Arbeit ? Fallbesprechung

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Sport

Ganz Düsseldorf
816
Förderverein der Ra...

Vorstandsarbeiten im "Förderverein Rather Leichtathletik"
Der Förderverein benötigt Nachfolger für die Vorstandsposten des 1. und des 2. Vorsitzenden mit folgenden Aufgaben: Einberufung Mitgliederversammlung und führen Protokoll, Berichte zur Arbeit des Vereines verfassen, Anträge entgegennehmen, Sponsoren-Akqui ...
Der Förderverein benötigt Nachfolger für die Vorstandsposten des 1. und des 2. Vorsitzenden mit folgenden Aufgaben: Einberufung Mitgliederversammlung und führen Protokoll, Berichte zur Arbeit des Vereines verfassen, Anträge entgegennehmen, Sponsoren-Akquise, Mitgliederverwaltung, Abwicklung finanzieller Geschäfte. Einen Kassierer für den Beitragseinzug, das Mahnwesen und die Buchhaltung sowie einen WEB-Master zur Pflege und Gestaltung den Facebook-Auftritt im engen Kontakt mit dem Vorstand.

Die Einrichtung

Förderverein der Rather Leichtathletik e. V.
Tilsiterstr. 1
4809 Krefeld (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Gerd Bruckhaus E-Mail-Nachricht an Gerd Bruckhaus senden
Tel.: 0251/9285477

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Der Förderverein der Rather Leichtathletik e.V. unterstützt mit ca. 100 Mitgliedern die Leichtathletik-Abteilung des Rather Allgemeinen Turnvereines. Die Einnahmen bestehen aus Mitgliedsbeiträge, Spenden und Sponsoring.

Erwartungen an Freiwillige

Offenheit für die Bedürfnisse eines Fördervereines, Kontaktfreudigkeit und Interesse im Besonderen an dem Leben in der Leichtathletik-Abteilung des ART. Wie bei fast jeder verwaltungstechnischen Arbeit wären Kenntnisse in der Datenverarbeitung wünschenswert.

Arbeitszeit:
Im Schnitt 2 - 3 Stunden wöchentlich

Gewünschtes Alter: 50 - 75 Jahre

Leistungen des Trägers

Auslagen werden ersetzt

Einarbeitung:
Die Einarbeitung erfolgt durch die noch im Amt befindlichen Vorstände.

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Behindertenarbeit

Ganz Düsseldorf
815
AVP e.V.

Familienunterstützender Dienst
Für unseren Familienunterstützenden Dienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ehrenamtliche, die Familien mit Migrationshintergrund mit behinderten Kindern (6 – 27 Jahre) im Alltag durch verschiedenste Aktivitäten unterstützen möchten.
Dazu gehören ...
Für unseren Familienunterstützenden Dienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ehrenamtliche, die Familien mit Migrationshintergrund mit behinderten Kindern (6 – 27 Jahre) im Alltag durch verschiedenste Aktivitäten unterstützen möchten.
Dazu gehören z.B. Babysitten, Freizeitgestaltung, Begleitung zu Arzt- oder Therapiestunden, aber auch Begleitung bei Behördengängen und/oder Vorbereitung dieser.
Der Fokus unserer Arbeit liegt bei Familien aus Düsseldorf und Umgebung.

Die Einrichtung

AVP e.V.
Luisenstr. 129
40215 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Frau Aneliya Kolova E-Mail-Nachricht an Frau Aneliya Kolova senden
Tel.: +49 211 2295386
Fax: +49 211 2470629

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Die Organisation AVP e.V. versteht sich als Integrationsverein für alle Menschen mit Migrationshintergrund und ist offen für alle Nationalitäten. Aufgrund der Gründungsgeschichte bestehen besonders viele Erfahrungswerte im Bereich der Integration von Menschen aus osteuropäischen Ländern.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Behinderungen, Empathie, Zuverlässigkeit und erweitertes Führungszeugnis.
Vorerfahrungen (FSJ, Ausbildung, Praktika o.ä.) wären gut, sind aber nicht zwingend notwendig.

Arbeitszeit:
nach Absprache

Leistungen des Trägers

Praktische Erfahrungen in einer sozialen Organisation im Arbeitsfeld Kinder und Jugendliche mit Handicap. Außerdem erwartet Sie bei uns eine angenehme Arbeitsatmosphäre, ein junges Team, fachspezifische Fortbildungen, Workshops und Teambesprechungen u.v.m.

Einarbeitung:
Einführung durch die Projektleitung

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

keine spezielle

Ganz Düsseldorf
813
Stadtverwaltung Düs...

Schiedsamt
Schiedsleute für Eller/ Lierenfeld gesucht!

Schiedsfrauen und Schiedsmänner versuchen zur Abwendung von Strafverfahren und zivilrechtlichen Gerichtsverfahren bei Streitigkeiten eine gütliche Einigung zwischen den Beteiligten zu erzielen.

In Düssel ...
Schiedsleute für Eller/ Lierenfeld gesucht!

Schiedsfrauen und Schiedsmänner versuchen zur Abwendung von Strafverfahren und zivilrechtlichen Gerichtsverfahren bei Streitigkeiten eine gütliche Einigung zwischen den Beteiligten zu erzielen.

In Düsseldorf gibt es 20 Schiedsbezirke, für die immer wieder Schiedsleute gesucht werden. Grundvoraussetzung hierbei ist, dass die Interessenten für dieses Amt in dem Bezirk für den Sie sich bewerben auch ihren ersten Wohnsitz haben. Die Ernennung zur Schiedsperson erfolgt unter Beteiligung der jeweiligen Bezirksvertretung sowie Wahl durch den Rat der Stadt Düsseldorf.

Haben Sie Interesse und wohnen Sie in den Stadtteilen Eller oder Lierenfeld?

Schicken Sie direkt Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe Ihres Familiennamens (ggf. Geburtsnamens), Vornamens, Geburtstages, Geburtsortes, der Wohnanschrift sowie Ihres Berufes an die hinterlegte E-Mail-Adresse.

Die Einrichtung

Stadtverwaltung Düsseldorf
Worringer Straße 111
40210 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Herr Hansen E-Mail-Nachricht an Herr Hansen senden
Tel.: 0211-89 93255

Weitere Informationen zur Einrichtung:

www.duesseldorf.de

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Bewerberinnen / Bewerber- ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund- müssen im Bezirk Eller/ Lierenfeld wohnhaft sein.

Arbeitszeit:
Situationsbedingt und nach Absprache

Gewünschtes Alter: 30 - 65 Jahre

Leistungen des Trägers

Schiedsleute sind ehrenamtlich tätig und erhalten keine Vergütung sondern einen Auslagenersatz in Form einer monatlichen Aufwandspauschale.

Einarbeitung:
Eine Einarbeitung erfolgt in enger Abstimmung mit dem Bund deutscher Schiedsleute.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Selbsthilfe

Unterbilk
812
HuB Drei (Kreuzbund-...

Cafeteria Mitarbeiter
Bedienung der WMF-Kaffeemaschine, Ausgabe von Getränken, Brötchen und Kuchen, Kassenbedienung.
Bedienung der WMF-Kaffeemaschine, Ausgabe von Getränken, Brötchen und Kuchen, Kassenbedienung.

Die Einrichtung

HuB Drei (Kreuzbund-Cafeteria)
Hubertusstraße 3
40219 Düsseldorf (Unterbilk)
Kontakt:
Angelika Buschmann E-Mail-Nachricht an Angelika Buschmann senden
Tel.: 0211 17939481
Fax: 0211 16978553

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Der Kreuzbund ist eine Suchtselbsthilfe für Abhängigkeits-erkrankte und betreibt auf der Hubertusstr. 3 eine kleine Cafeteria. Diese ist eine alkoholfreie Begegnungsstätte, die jedem offen steht, der in einem netten Ambiente Kaffee trinken, eine Kleinigkeit essen oder auch nur Zeitung lesen möchte.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Freundlichkeit, Sauberkeit, Flexibilität.

Arbeitszeit:
Nach Absprache

Leistungen des Trägers

Fahrgeld

Einarbeitung:
Einarbeitung durch die Mitarbeiter.

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Sport

Rath
810
Förderverein der Ra...

Vorstandsarbeiten im "Förderverein Rather Leichtathletik"
Gesucht werden: ein 1. und ein 2. Vorsitzender, ebenso ein Kassierer (also eigentlich der geschäftsführende Vorstand) und ein Webmaster für die Homepage incl. Facebook. Die Aufgaben bestehen neben der obligatorischen Vereinsführungs-Arbeit, der Darstellun ...
Gesucht werden: ein 1. und ein 2. Vorsitzender, ebenso ein Kassierer (also eigentlich der geschäftsführende Vorstand) und ein Webmaster für die Homepage incl. Facebook. Die Aufgaben bestehen neben der obligatorischen Vereinsführungs-Arbeit, der Darstellung des Vereines nach außen unter anderem auch aus der Aquise von Sponsoren für die Leichtathletik-Abteilung des ART. Die detaillierten Arbeiten werden in einem Gespräch mit dem derzeitigen Vorstand vorgestellt.

Die Einrichtung

Förderverein der Rather Leichtathletik e. V.
Oberratherstr. 54
40472 Düsseldorf (Rath)
Kontakt:
Volker Strunk E-Mail-Nachricht an Volker Strunk senden
Tel.: 0151/15911690

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Der Förderverein der Rather Leichtathletik e.V. unterstützt die Abteilung Leichtathletik des Allgemeinen Rather Turnvereins (ART) durch idelle und praktischer Hilfe,

Erwartungen an Freiwillige

Für die Pflege der Mitgliederdaten wären Computer-Kenntnisse von Vorteil. Der WEB-Master sollte die bestehende Hompage pflegen und ggf. customizen können und den Anschluss an Facebook ausbauen.

Arbeitszeit:
Nach Bedarf

Gewünschtes Alter: 25 - 65 Jahre

Leistungen des Trägers

Anfallende Aufwände werden ersetzt.

Einarbeitung:
Die Einarbeitung erfolgt durch den bestehenden Vorstand und ggf. der Geschäftsstelle des ART

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Kultur

Ganz Düsseldorf
809
MOUVOIR e.V.

Unterstützung bei der Herstellung von Kostümen gesucht
Für eine interkulturelle Tanz- und Musikaufführung suchen wir Unterstützung bei der Herstellung von Bühnenkostümen.
Der ugandische Modedesigner Xenson realisiert seine Kostümentwürfe und benötigt hierfür 1-2 Helfer, die simple Näharbeiten übernehmen. ...
Für eine interkulturelle Tanz- und Musikaufführung suchen wir Unterstützung bei der Herstellung von Bühnenkostümen.
Der ugandische Modedesigner Xenson realisiert seine Kostümentwürfe und benötigt hierfür 1-2 Helfer, die simple Näharbeiten übernehmen.

Die Einrichtung

MOUVOIR e.V.
Krefelder Straße 71
50670 Köln (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Karolin Henze E-Mail-Nachricht an Karolin Henze senden
Tel.: 0221 – 98 54 522
Fax: 0221 – 98 54 521

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Wir (die Tanzkompanie MOUVOIR) hat ihren Sitz in Köln, die Proben und auch die Näharbeiten werden in Düsseldorf, am tanzhaus nrw in der Stadtmitte, stattfinden.

MOUVOIR/Stephanie Thiersch ist eine international arbeitende zeitgenössische Tanzkompanie und wird von der Stadt Köln und dem Land NRW gefördert.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Englische Sprachkenntnisse sind zwar wünschenswert, aber nicht notwendig, da es in unserem internationalen Team genügend zweisprachige Partner gibt, die beim Übersetzen helfen können.

Arbeitszeit:
Nach Absprache in der Zeit vom 4.09. - 20.09. Auch Unterstützung an 2-3 Tagen ist erwünscht.

Leistungen des Trägers

Das Fahrtgeld kann gegen Vorlage von Nahverkehstickets erstattet werden. Vor Ort kümmern wir uns gerne um einen Kaffee und etwas Gebäck.

Einarbeitung:
In die Örtlichkeiten wird eingewiesen, für Rückfragen und Austausch ist stets das künstlerische Team anwesend.

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Ganz Düsseldorf
806
Jung trifft Alt Düs...

Verwaltung und Büroarbeiten
Wir suchen Ehrenamtler/-innen, die mit Herz und Verstand mithelfen, unsere Projekte, die zum Beispiel von der „Aktion Mensch“ gefördert werden, von zu Hause aus zu verwalten. Für die Buchhaltung steht ein Online-Server zur Verfügung, auch bieten wir die A ...
Wir suchen Ehrenamtler/-innen, die mit Herz und Verstand mithelfen, unsere Projekte, die zum Beispiel von der „Aktion Mensch“ gefördert werden, von zu Hause aus zu verwalten. Für die Buchhaltung steht ein Online-Server zur Verfügung, auch bieten wir die Arbeit auf traditionellem Wege mit Papier und Ordner in unseren Räumen an

Die Einrichtung

Jung trifft Alt Düsseldorf e.V.
Germaniastr. 17
40223 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Wolfgang Wimhöfer E-Mail-Nachricht an Wolfgang Wimhöfer senden
Tel.: 0211 97715310

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Der Verein wurde vor 5 Jahren von dem Künstler Wolfgang Wimhöfer und seinem Freundeskreis in den Räumen der Künstvereins Malkasten gegründet. Im Rahmen eines "Dialogs der Generationen" bringt der Verein Jung und Alt mit den Mitteln der Kunst zusammen. Das Augenmerk liegt in der Kinder - und Jugendhilfe, wobei die Älteren als "Seniorenberater" mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Kinder lernen so im Umgang mit älteren Menschen eine neue partnerschaftliche Form des Zusammenlebens. Für die Senioren sind Kinder eine Quelle der eigenen Aktivität und Lebensfreude. Durch die gemeinsame Arbeit werden alle motiviert, Hemmschwellen zu überwinden und sich auf kreative Prozesse einzulassen. Gleichzeitig dient die Partnerschaft der sozialen Vorsorge und verhindert die soziale Ausgrenzung Einzelner.
Der gemeinnützige Verein ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und offizieller Träger der freien Jugendhilfe.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Kenntnisse in Office-Programmen , Buchhaltung und Erstellen von Abrechnungen und Kostenplänen sollten vorhanden sein.

Arbeitszeit:
2-3 Stunden / Woche

Gewünschtes Alter: 20 - 70 Jahre

Leistungen des Trägers

Fahrgeld wird erstattet, die Beantragung einer Ehrenamtskarte wird in Aussicht gestellt.

Einarbeitung:
Die Einarbeitung erfolgt durch unseren Geschäftsführer vor Ort, Fortbildung ist über den Paritätischen Wohlfahrtsverband möglich. Ein erfahrenes Vereinsmitglied steht immer mit Rat und Tat zur Seite. Am Telefon beantworten wie gern Ihre Fragen, oder senden Sie uns eine Email

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Internationales

Ganz Düsseldorf
803
FUTURO SI!

EDV- Mithilfe in Access-Datenbank
EDV-Kenntnisse gewünscht für gelegentliche Mithilfe bei der Access-datenbank
EDV-Kenntnisse gewünscht für gelegentliche Mithilfe bei der Access-datenbank

Die Einrichtung

FUTURO SI!
Corneliusstraße 50, Innenhof
40215 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Petra Kleinsorg E-Mail-Nachricht an Petra Kleinsorg senden
Tel.: 0211/ 99447050

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Wir sind eine Privatinitiative, die Straßenkinderprojekte in Südamerika unterstützt. Hierfür organisieren wir kulturelle Veranstaltungen wie Tangokonzerte in der Tonhalle, Lesungen, Weinproben etc. und haben einen Weinladen etabliert, in dem wir hervorragende südamerikanische Weine verkaufen. Der Erlös unterstützt ebenfalls unsere Initiative.Da wir ein kleines Team sind, wären weitere Ehrenamtler sehr willkommen!

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

EDV-Kenntnisse; Teamfähigkeit; Freude an Ehrenamt-Tätigkeit

Arbeitszeit:
gelegentlih

Gewünschtes Alter: 15 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

keine

Einarbeitung:
eher Kooperation als Einarbeitung

Versicherung: Nein

Additional information