Suchen

Unsere Datenbank fürs Ehrenamt






222 Tätigkeitsprofile entsprechen Ihren Suchkriterien.


+

print.png share_handdrawn.png

Kinder

Ganz Düsseldorf
169
Johanniter-Unfall-Hi...

Ausbildung
Haben Sie Spass am Umgang mit Kindern im Vorschulalter?Erste-Hilfe Ausbildung kann nicht früh genug beginnen. DIE JOHANNITER bieten ein Ausbildungsprogramm für Kinder im Vorschulalter an. In kleinen Einheiten von drei mal 45 Minuten unterrichten Sie die K ...
Haben Sie Spass am Umgang mit Kindern im Vorschulalter?Erste-Hilfe Ausbildung kann nicht früh genug beginnen. DIE JOHANNITER bieten ein Ausbildungsprogramm für Kinder im Vorschulalter an. In kleinen Einheiten von drei mal 45 Minuten unterrichten Sie die Kinder über einfachste Maßnahmen der Ersten-Hilfe. Die verfügbaren Unterrichtskonzepte begeistern die Kinder und helfen diese auf Gefahren im täglichen Leben hinzuweisen. Düsseldorfer Kindertagesstätten fragen diese Kurse regelmäßig an. Leider können wir diese vielen Anfragen nicht alle befriedigen. Hierzu fehlen uns interessierte Menschen, die sich für das Thema begeistern können.

Die Einrichtung

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Erkrather Straße 245
40233 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Michael Köster E-Mail-Nachricht an Michael Köster senden
Tel.: 0211-738 30 50
Fax: 0211-738 30 60

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Sie erhalten bei uns einen Erste-Hilfe Kurs. Damit sichern Sie das notwendige Grundwissen. Wir laden Sie ein, an dem einen oder anderen Kurs in einer Kindertagesstätte teilzuhaben. Unsere erfahrenen Ausbilder leiten Sie an und helfen Ihnen schnell Praxiserfahrungen zu sammeln. In einem 2-tägigen Seminar können Sie weitere Unterrichtsmethoden für diese Altersgruppe kennen lernen.

Arbeitszeit:
Kurse in den Kindertagesstätten finden überwiegend wochentags von 9:00 bis 16:00 Uhr statt. Wir bieten den Kindertagesstätten Kurstermine nach Ihren Möglichkeiten an.

Gewünschtes Alter: 30 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

Fester Betrag pro Kurs.

Einarbeitung:
Erste-Hilfe KursHospitationsmöglichkeitenEinarbeitung durch erfahrene AusbilderFortbildung "Ersthelfer von Morgen" bei Johanniter-Akademie Münster

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Gesundheit

Eller
337
Stellwerk e.V.

Kneippangebot
Auf dem Wasserspielplatz in Düsseldorf-Eller an der Heidelberger Straße neben dem Eller Schloss soll ein Kneippangebot für die Bevölkerung angeboten werden. Die Begleitung der Teilnehmer und der Aufbau der Anlage soll gewährleistet werden.
Auf dem Wasserspielplatz in Düsseldorf-Eller an der Heidelberger Straße neben dem Eller Schloss soll ein Kneippangebot für die Bevölkerung angeboten werden. Die Begleitung der Teilnehmer und der Aufbau der Anlage soll gewährleistet werden.

Die Einrichtung

Stellwerk e.V.
Speyerweg 28
40229 Düsseldorf (Eller)
Kontakt:
Klaus Backhaus E-Mail-Nachricht an Klaus Backhaus senden
Tel.: 0176/50423262

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Der Mitarbeiter,die Mitarbeiterin sollte sich für Kneippanwendungen interessieren. Er/Sie sollte bereit sein, mit Wasser zu arbeiten und beim Aufbau und der Begleitung der Teilnehmer helfen.

Arbeitszeit:
Donnerstags von 16 Uhr bis 18 Uhr

Gewünschtes Alter: 20 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

zur Zeit keine

Einarbeitung:
Der/die Mitarbeiter/in wird vor Aufnahme der Tätigkeit über die Vorteile des Kneippens informiert und eingearbeitet.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Umweltschutz

Eller
335
Naturschutzjugend

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Stadtteil
Die Naturschutzjugend(Jugendorganisation des Naturschutzbundes) hat im Stadtteil Düsseldorf-Eller ihren Standort. Die regelmäßigen Treffen finden für die Kinder von 16 Uhr bis 18 Uhr statt. Die Jugend trifft sich von 18 - 19 Uhr. Die Tätigkeit im Jahr 20 ...
Die Naturschutzjugend(Jugendorganisation des Naturschutzbundes) hat im Stadtteil Düsseldorf-Eller ihren Standort. Die regelmäßigen Treffen finden für die Kinder von 16 Uhr bis 18 Uhr statt. Die Jugend trifft sich von 18 - 19 Uhr. Die Tätigkeit im Jahr 2007 war die Suche nach einem Treffpunkt und das Stellen von Anträgen. Ein Turmfalkenkasten wurde bei IKEA aufgehangen. Auf dem Abenteuerspielplatz Düsseldorf-Eller haben wir eine eigene Hütte und einen abschließbaren Bereich. Im Jahr 2008 standen das Thema "Wasser ", Die Düssel, Teich des Abenteuerspielplatzes und der Teich im Eller Schloßpark. Eine Aktion am ,im und auf dem Unterbacher See sind in der Planung.

Die Einrichtung

Naturschutzjugend
Speyerweg 28
40229 Düsseldorf (Eller)
Kontakt:
Klaus Backhaus E-Mail-Nachricht an Klaus Backhaus senden
Tel.: 0176/50423262

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Erwartungen an Freiwillige

Soll sich gern draußen aufhalten und wetterunabhägig sein. Eine gute Ansprache an Kinder und Jugendliche sollte er/sie haben. Verständnis für Natur und Umwelt wäre schön. Fachwissen und Hilfestellung durch die NAJU und weitere Leiter wird es geben.Eine separate Mädchengruppe ist in Planung.

Arbeitszeit:
Der Treffpunkt der Gruppe ist die Schlossallee 15 A. Die Gruppenstunde ist von 16 Uhr bis 19 Uhr.

Gewünschtes Alter: 20 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

zur Zeit keine Entschädigung Unfallversicherungsschutz wird gewährt.

Einarbeitung:
Der Einstieg ist jeweils außerhalb der Schulferien möglich.Begleitung erfolgt. Fachwissen wird über eine Gesamtschulung im Tatendrang erfolgen.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Eller
336
Stellwerk e.V.

Betreuung bei der Erstellung eines Essens mit/für Kinder(n)
Einen vollen Teller gibt es in Eller. Kinder und Jugendlichen bis zum Alter von 16 Jahren soll die Möglichkeit gegeben werden ,eine warme Mahlzeit am Wochenende zu erhalten. Während der Woche sind Kinder und Jugendliche über die Schule und den Kindergarte ...
Einen vollen Teller gibt es in Eller. Kinder und Jugendlichen bis zum Alter von 16 Jahren soll die Möglichkeit gegeben werden ,eine warme Mahlzeit am Wochenende zu erhalten. Während der Woche sind Kinder und Jugendliche über die Schule und den Kindergarten mit eine warmen Mahlzeit versorgt.Auch die Hilfsangebote sind nur an den Wochentagen.Die Versorgung am Wochenende soll durch dieses Angebot geschlossen werden.Durch mich als ausgebildeter Hauswirtschafter, sowie durch Schülerinnen einer Hauswirtschaftsschule sollen die Kinder und Jugendlichen in der Form eines selbst zubereiteten Essens über die Wichtigkeit der Nahrungsmittel und ihrer Wertigkeit erfahren. Für das Aufstellen von Tischen und Stühlen und das Begleiten der Kinder und Jugendlichen während des Zubereitens des Essens werden Begleiter gesucht.

Die Einrichtung

Stellwerk e.V.
Speyerweg 28
40229 Düsseldorf (Eller)
Kontakt:
Klaus Backhaus E-Mail-Nachricht an Klaus Backhaus senden
Tel.: 0176/50423262

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Freude in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen. Ein weiterer Teil sollte körperlich soweit fit sein und bei der Aufstellung von Tischen und Stühlen keine Probleme haben.

Arbeitszeit:
Der Zeitrahmen ist Sonntag nachmittags von 14 bis 18 Uhr.

Gewünschtes Alter: 20 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

zur Zeit keine Entschädigung

Einarbeitung:
Austausch mit dem Hauswirtschafter selber Vermittlung von Kenntnissen über Ernährung und Wertigkeit des Essens. Austausch nach dem Essen und Klärung von Schwierigkeiten wird angeboten

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Kultur

Eller
338
Stellwerk e.V.

Musizieren / Malen / Theaterspielen / Kabarett
In Düsseldorf-Eller gibt es an der Heidelberger Straße den Wasserspielplatz. Auf dem Gelände ist ein Musikpavillion. Es existiert eine Überdachung und eine Toilettenanlage. Musikalische Aktionen, Malaktionen, Theaterangebot und ein Kabarettangebot sollen ...
In Düsseldorf-Eller gibt es an der Heidelberger Straße den Wasserspielplatz. Auf dem Gelände ist ein Musikpavillion. Es existiert eine Überdachung und eine Toilettenanlage. Musikalische Aktionen, Malaktionen, Theaterangebot und ein Kabarettangebot sollen einen zusätzlichen kulturellen Aufschwung auslösen.

Die Einrichtung

Stellwerk e.V.
Speyerweg 28
40229 Düsseldorf (Eller)
Kontakt:
Klaus Backhaus E-Mail-Nachricht an Klaus Backhaus senden
Tel.: 0176/50423262

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Der/die Mitarbeite/in sollte musikalische und kreative Ideen haben.Er/Sie sollte bereit sein, dieses Angebot selbständig ggfs. durchzuführen.

Arbeitszeit:
Das Angebot sollte freitags bzw. samstags durchgeführt werden.

Gewünschtes Alter: 20 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

zur Zeit keine

Einarbeitung:
Begleitung und Einarbeitung bzw. Begleitung während der Durchführung wird gestellt. Material und Hilfsmittel werden gestellt nach Absprache.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

keine spezielle

Ganz Düsseldorf
188
Eine Welt Forum Düs...

Unterstützung der lokalen Eine Welt Arbeit
Wir suchen Ehrenamtliche für:
- die Mitarbeit im Büro (PC Arbeit)
- für Presse und Öffentichkeitsarbeit
- Aquise und Werbung
Wir suchen Ehrenamtliche für:
- die Mitarbeit im Büro (PC Arbeit)
- für Presse und Öffentichkeitsarbeit
- Aquise und Werbung

Die Einrichtung

Eine Welt Forum Düsseldorf e.V.
Kasernenstraße 6 ( Wilhelm-Marx-Haus)
40213 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Ladislav Ceki E-Mail-Nachricht an Ladislav Ceki senden
Tel.: 0173-9024654

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Eine Welt Forum Düsseldorf e.V.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Interesse an Eine Welt Arbeit Blick über Grenzen Lokales Engagement

Arbeitszeit:
je nach Möglichkeit

Gewünschtes Alter: 18 - 88 Jahre

Leistungen des Trägers

unterschiedlich nach Projektart

Einarbeitung:
ja, relativ kurzfristig möglich, incl. Lesematerial

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Bildung

Flingern Süd
559
KGS Mettmanner Stra...

Lesepate
Mit den Kindern lesen, den Kindern vorlesen, über den Text sprechen, Fragen klären
Mit den Kindern lesen, den Kindern vorlesen, über den Text sprechen, Fragen klären

Die Einrichtung

KGS Mettmanner Straße
Hubbelrather Straße
40233 Düsseldorf (Flingern Süd)
Kontakt:
Ingrid Strunz E-Mail-Nachricht an Ingrid Strunz senden
Tel.: 02118997971
Fax: 02118929449

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Grundschule mit ca. 260 Kindern in elf Klassen. Ein Großteil der Kinder hat einen Migrationshintergrund.

Erwartungen an Freiwillige

Freude an der Arbeit mit Kindern
Geduld
Toleranz
Kooperationsgemeinschaft
Flexibilität
Zuverlässigkeit

Arbeitszeit:
vormittags
nach Absprache

Leistungen des Trägers

Fahrgeld kann erstattet werden

Einarbeitung:
Einarbeitung durch die Klassenlehrerin/den Klassenlehrer

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Jugendliche

Ganz Düsseldorf
300
DRK Landesverband No...

Schulpate / Schulpatin fuer Schüler/innen 8.Klasse Hauptschule
- Betreuung von Schulkindern 13-14 Jahre während ihres 60-stündigen freiwilligen Engagements in gemeinnützigen Einrichtungen oder in der Nachbarschaftshilfe
- Einrichtung einer Sprechstunde in der Schule
- Besuch der Einsatzstellen der Schüler uvm.
- Betreuung von Schulkindern 13-14 Jahre während ihres 60-stündigen freiwilligen Engagements in gemeinnützigen Einrichtungen oder in der Nachbarschaftshilfe
- Einrichtung einer Sprechstunde in der Schule
- Besuch der Einsatzstellen der Schüler uvm.

Die Einrichtung

DRK Landesverband Nordrhein e.V.
Aufm Hennekamp 71
41225 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Frau Muck E-Mail-Nachricht an Frau Muck senden
Tel.: 0211 3104 252
Fax: 0211 3104 109

Weitere Informationen zur Einrichtung:

DRK Landesverband Nordrhein e.V.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

- Erfahrung mit Kindern
- Lebenserfahrung, die weitergegeben werden kann
- Geduld, Verständnis, Führungszeugnis, Freizeit

Arbeitszeit:
6-8 Stunden pro Woche

Gewünschtes Alter: 33 - 77 Jahre

Leistungen des Trägers

keine

Einarbeitung:
erfolgt durch die Projektleiterin

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Senioren

Ganz Düsseldorf
440
Stadtgeschäftsstell...

Besuchs- und Begleitdienst für Senioren
Mitwirken im Besuchs- und Begleitdienst für ältere Menschen.

(FiE)
Mitwirken im Besuchs- und Begleitdienst für ältere Menschen.

(FiE)

Die Einrichtung

Stadtgeschäftsstelle Düsseldorf
Fürstenwall 206
40215 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Sebastian.Lohkemper E-Mail-Nachricht an Sebastian.Lohkemper senden
Tel.: 0211-38607-0
Fax: 0211-38607-24

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Siehe www.malteser-duesseldorf.de

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Offenheit, Geduld, Einfühlungsvermögen, Interesse, Engagement

Arbeitszeit:
Nach Vereinbarung

Leistungen des Trägers

Ja, nach Absprache

Einarbeitung:
Ja

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Kinder

Oberbilk
179
AKKI - Aktion und Ku...

Vorstellung von handwerklichen Fähigkeiten
Mit 8- 10 jährigen Kindern führt AKKI in diesem Jahr und kommenden Jahren workshops zum Thema: "Wie funktioniert (was)?" durch. Vor allem handwerkliche Berufe (zum Beispiel Schlosser, Schreiner, Metzger, Schneider)und Dienstleistungen interessieren Kinder ...
Mit 8- 10 jährigen Kindern führt AKKI in diesem Jahr und kommenden Jahren workshops zum Thema: "Wie funktioniert (was)?" durch. Vor allem handwerkliche Berufe (zum Beispiel Schlosser, Schreiner, Metzger, Schneider)und Dienstleistungen interessieren Kinder in ihrer Entstehung und heutigen Praxis. Ehrenamtliche Handwerker und Dienstleister erläutern den Kindern den Nutzen ihrer Arbeit und die dazu benötigten Fertigkeiten und Fähigkeiten von früher bis heute.

Die Einrichtung

AKKI - Aktion und Kultur mit Kindern
Siegburger Str.25
40591 Düsseldorf (Oberbilk)
Kontakt:
Christoph Honig E-Mail-Nachricht an Christoph Honig senden
Tel.: 78 85 533

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

- Geschick, das Handwerk packend vorzustellen und die Neugierde der Kinder wecken
- Spaß an der Arbeit mit Kindern
- Bereitschaft, die eigenen Werkstätten für die workshops zur Verfügung zu stellen.

Arbeitszeit:
Die workshops finden an Sonntagen nachmittags statt und sind im Programm von akki angegeben.

Gewünschtes Alter: 25 - 75 Jahre

Leistungen des Trägers

muss abgesprochen werden

Einarbeitung:
Die Interessenten werden vor Beginn der workshops eingeladen, um AKKI kennenzulernen. Vor den workshops finden Besuche in den Werkstätten statt. Die Interessenten können sich auch an dem Sommerferienprogramm Düsseldorfchen beteiligen.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

keine spezielle

Ganz Düsseldorf
313
UNICEF

Verkauf von Grußkarten
Verkauf von Grußkarten in unserem Laden Benrather Straße 24

(FiE)
Verkauf von Grußkarten in unserem Laden Benrather Straße 24

(FiE)

Die Einrichtung

UNICEF
Benrather Str. 24
40213 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Brigitte Herzmann E-Mail-Nachricht an Brigitte Herzmann senden
Tel.: 0211-8276278
Fax: 0211-8276952

Weitere Informationen zur Einrichtung:

UNICEF, das Kinderhilfswerk der vereinten Nationen, setzt sich weltweit für die Rechte der Kinder ein.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Kontaktfreudig

Arbeitszeit:
Nach Vereinbarung.
Die Öffnungszeiten von UNICEF sind Mittwochs von 10 bis 14 Uhr und Donnerstags von 10 bis 18 Uhr.

Leistungen des Trägers

Fahrgelderstattung

Einarbeitung:
Einarbeitung durch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Migranten / Internationales

Ganz Düsseldorf
319
Amnesty Internationa...

Unterstützung von Aktionen und Veranstaltungen
Aktionen vorbereiten und durchführen,-Teilnahme an Treffen 1 x im Monat,
-Mitarbeit an einem Stand oder Veranstaltungen zur Menschenrechtsituation in bestimmten Ländern -Förderer unserer Organisation aquirieren,-Unterschriften sammeln
Aktionen vorbereiten und durchführen,-Teilnahme an Treffen 1 x im Monat,
-Mitarbeit an einem Stand oder Veranstaltungen zur Menschenrechtsituation in bestimmten Ländern -Förderer unserer Organisation aquirieren,-Unterschriften sammeln

Die Einrichtung

Amnesty International Bez.Gruppe Hilden/ Düsseldorf Süd
Neusser Str. 86
40219 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Frau Ropertz/ Herr Müller E-Mail-Nachricht an Frau Ropertz/ Herr Müller senden
Tel.: 0211-7885787

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Amnesty International ist eine weltweite, von Regierungen, politischen Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen unabhängige Mitgliederorganisation. Auf Grundlage der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wendet sich Amnesty gegen schwer wiegende Menschenrechtsverletzungen. Amnesty ist Teil einer Bewegung, in der Menschen zusammenkommen, um sich gemeinsam gegen Menschenrechtsverletzungen einzusetzen - und zwar nicht abstrakt, sondern ganz konkret und für Tausende, die in Gefahr sind. 1977 erhielt Amnesty International den Friedensnobelpreis.

Die Stärke von Amnesty liegt im freiwilligen Engagement von mehr als drei Millionen Menschen weltweit: Junge und Alte verschiedenster Nationalitäten und Kulturen beteiligen sich. Sie alle bringen unterschiedliche religiöse und politische Einstellungen und Lebenserfahrungen mit. Aber alle setzen ihre Kraft und Fantasie ein für eine Welt ohne Menschenrechtsverletzungen. Sie engagieren sich für die Opfer und unterstützen und schützen Menschenrechtsverteidiger. Jeder kann sich an unseren Aktionen beteiligen und Veränderungen bewirken.

Mehr als 110.000 UnterstützerInnen engagieren sich in Deutschland gemeinsam mit Amnesty International für den Schutz der Menschenrechte. Weltweit sind es inzwischen ca. 3 Millionen Menschen, die die Arbeit von Amnesty finanziell oder durch eine ehrenamtliche Tätigkeit unterstützen. So ist in den vergangenen 50 Jahren aus einer Initiative eine weltweite Bewegung entstanden, die viel erreicht hat und noch mehr erreichen kann.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Bereitschaft, ein wenig Zeit aufzubringen, um Ideen zu entwickeln und umzusetzen.Wir wünschen uns eine Teamverjüngung

Arbeitszeit:
Treffen in der Regel am letzten Dienstag eines Monats im Raum Haan, Hilden, Düsseldorf-Benrath und Düsseldorf Wersten. Aktionen finden eta 5-6 mal im Jahr statt.

Gewünschtes Alter: 18 - 55 Jahre

Leistungen des Trägers

leider nicht möglich

Einarbeitung:
An den Gruppenabenden

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Kinder

Holthausen
98
Kindertageseinrichtu...

Gartengestaltung/ Gartenarbeit
Gestaltung und Pflege der Außengelände der Kindertageseinrichtung

(FiE)
Gestaltung und Pflege der Außengelände der Kindertageseinrichtung

(FiE)

Die Einrichtung

Kindertageseinrichtung
Bonner Str. 22a
40589 Düsseldorf (Holthausen)
Kontakt:
Marion Jäkel E-Mail-Nachricht an Marion Jäkel senden
Tel.: 0211/ 600 254 47
Fax: 0211/ 60025448

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Erwartungen an Freiwillige

- Spaß am "Gärtnern"
- offen im Umgang mit Menschen

Arbeitszeit:
freie Zeiteinteilung nach Absprache
Öffnungszeit der Einrichtung: 6.30 - 17.00 Uhr

Leistungen des Trägers

Mittagessen/Getränke, Einbeziehung in den Kitaablauf, Teilnahme an Festen

Einarbeitung:
Verhandlungssache

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Kinder

Bilk
579
Freiherr-vom-Stein-R...

Mitarbeit im Nachdenkraum
Die Ehrenamtlichen werden im Nachdenkraum unserer Schule eigesetzt. In diesen Raum werden SchülerInnen geschickt, wenn sie den Unterricht wiederholt gestört haben. Dort soll ihnen Raum für Gespräche gegeben, Handlungsalternativen aufgezeigt und ihr Störve ...
Die Ehrenamtlichen werden im Nachdenkraum unserer Schule eigesetzt. In diesen Raum werden SchülerInnen geschickt, wenn sie den Unterricht wiederholt gestört haben. Dort soll ihnen Raum für Gespräche gegeben, Handlungsalternativen aufgezeigt und ihr Störverhalten besprochen werden.

Die Einrichtung

Freiherr-vom-Stein-Realschule
Färberstr.40
40223 Düsseldorf (Bilk)
Kontakt:
Gunda Ascherman E-Mail-Nachricht an Gunda Ascherman senden
Tel.: 0211 / 899-8489

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Wir sind eine Realschule im Bezirk Bilk. Zur Zeit besuchen etwa 350 SchülerInnen unsere Schule, die Kinder und Jugendlichen sind im Alter zwischen 10-17 Jahren.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Durchsetzungsvermögen, Humor, Verständnis für die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen, aber auch Verständnis für das System Schule

Arbeitszeit:
An einem Tag von Montag bis Freitag, im Zeitraum zwischen 8.45-12.30h. Die Zeiten können individuell abgesprochen werden.

Gewünschtes Alter: 20 - 70 Jahre

Leistungen des Trägers

Fahrgeld

Einarbeitung:
Es gibt Teamtreffen mit anderen Ehrenamtlichen. Sie werden von der Schulsozialpädagogin oder von anderen Ehrenamtlichen eingearbeitet.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

keine spezielle

Ganz Düsseldorf
146
Beratungsstelle für...

Betreuung, Begleitung, praktische Unterstützung von Straffälligen
Je nach Bedarf der Ratsuchenden und nach Neigung der Mitarbeiter/in:
- Besuche von Klienten in Justizvollzugsanstalten, wenn Inhaftierter keine Angehörigen mehr hat.
- Sicherung persönlicher Sachen bei Inhaftierung (zum Beispiel U-Haft)
- Begleitung be ...
Je nach Bedarf der Ratsuchenden und nach Neigung der Mitarbeiter/in:
- Besuche von Klienten in Justizvollzugsanstalten, wenn Inhaftierter keine Angehörigen mehr hat.
- Sicherung persönlicher Sachen bei Inhaftierung (zum Beispiel U-Haft)
- Begleitung bei Behördengängen nach Haftentlassung
- Unterstützung von Angehörigen
- Unterstützung bei Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring sw.

Die Einrichtung

Beratungsstelle für Haftentlassene und ihre Familien
Westfalenstraße 38 a
40472 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Eckhard Müller E-Mail-Nachricht an Eckhard Müller senden
Tel.: 0211 60025500 + 506
Fax: 0211 60025502

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

- Offenheit für Themen der Straffälligenhilfe
- Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich, da vielfältige Tätigkeiten möglich sind
- Abhängig von Neigung und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter/-in

Arbeitszeit:
Je nach Bedarf und Absprache

Leistungen des Trägers

Erstattung entstehender Fahrtkosten und Sachkosten

Einarbeitung:
Einarbeitung, Fortbildung, Begleitung, Supervision

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Kinder

Holthausen
147
DRK Kindershop, Kre...

Unterstützung des DRK-Kindershops
Unterstützung der Mitarbeiter im Kindershop (Second Hand) für Familien mit geringem Einkommen.Zu den Aufgaben gehören:
Warenannahme,Sortieren und Auszeichnung der Ware
Verkauf
Zu unseren Waren gehören Kinderkleidung, Spielzeug, Kindermöbel, Kinderwagen ...
Unterstützung der Mitarbeiter im Kindershop (Second Hand) für Familien mit geringem Einkommen.Zu den Aufgaben gehören:
Warenannahme,Sortieren und Auszeichnung der Ware
Verkauf
Zu unseren Waren gehören Kinderkleidung, Spielzeug, Kindermöbel, Kinderwagen, Fahrräder und so weiter"

(FiE)

Die Einrichtung

DRK Kindershop, Kreisverband Düsseldorf e.V
Kölner Landstraße 404
40589 Düsseldorf (Holthausen)
Kontakt:
Frau Sabine Drews E-Mail-Nachricht an Frau Sabine Drews senden
Tel.: 0211 / 22 99 13 00

Weitere Informationen zur Einrichtung:

DRK Kindershop, Kreisverband Düsseldorf e.V.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

freundliche offene Person

Arbeitszeit:
Montag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Dienstag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
jeweils durchgehend.

Gewünschtes Alter: 20 - 80 Jahre

Leistungen des Trägers

Fahrgeld wird erstattet

Einarbeitung:
Einarbeitung findet statt. Das DRK bietet für seine ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in regelmäßigen Abständen Fortbildungen an.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Kinder

Derendorf
557
Sozialdienst kath. F...

Mitarbeit in Kindertagesstätten
Spachförderung für Vorschulkinder
Geschichten vorlesen
Begleitung bei Ausflügen mit Kindern
Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
Spachförderung für Vorschulkinder
Geschichten vorlesen
Begleitung bei Ausflügen mit Kindern
Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Die Einrichtung

Sozialdienst kath. Frauen und Männer e.V.
Ulmenstr. 67
40476 Düsseldorf (Derendorf)
Kontakt:
Felicitas Schmitz E-Mail-Nachricht an Felicitas Schmitz senden
Tel.: 0211/4696186
Fax: 0211/4696210

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Katholische Fachorganisation der Jugend- und Familienhilfe sowie der Hilfe für Erwachsene in sozialen, psychischen und wirtschaftlichen Notlagen.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Erfahrungen im Umgang mit kleinen Kindern
Toleranz
Geduld
Kooperationsbereitschaft
Zuverlässigkeit

Arbeitszeit:
2 - 3 Stunden wöchentlich

Leistungen des Trägers

Fahrgeld kann auf Wunsch erstattet werden

Einarbeitung:
InteressentInnen werden in die Aufgabe eingeführt, fortgebildet und während des Einsatzes von hauptamtlichen Fachkräften begleitet.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Friedrichstadt
566
Oxfam Shop Düsseldo...

Mitarbeit im Düsseldorfer Oxfam Shop
Verkauf von gespendeten Waren (Kleidung, Accessoires, Bücher, Hausrat) im ehrenamtlich geführten Oxfam Shop. Die Erträge fließen in dem gemeinnützigen und mildtätigen Oxfam Deutschland e.V. zu (Träger des Spendensiegel DZI): in Entwicklungs- und Nothilfep ...
Verkauf von gespendeten Waren (Kleidung, Accessoires, Bücher, Hausrat) im ehrenamtlich geführten Oxfam Shop. Die Erträge fließen in dem gemeinnützigen und mildtätigen Oxfam Deutschland e.V. zu (Träger des Spendensiegel DZI): in Entwicklungs- und Nothilfeprojekte weltweit und in Kampagnen zur Armutsbekämpfung. Die Aufgaben: Warenspenden annehmen, sortieren, mit Preisen versehen und verkaufen (Umgang mit Ladenkasse). Darüberhinaus: Laden gestalten, Schaufenster dekorieren, Events und Kampagnen unterstützen.

(FiE)

Die Einrichtung

Oxfam Shop Düsseldorf- Friedrichstadt
Friedrichstraße 25
40217 Düsseldorf (Friedrichstadt)
Kontakt:
Torsten Balter E-Mail-Nachricht an Torsten Balter senden
Tel.: 0211 168 204 73

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Oxfam Shop Düsseldorf

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Fünf Stunden Zeit in der Woche (vormittags oder nachmittags, Motivation im Team zu arbeiten, Freundlichkeit gegenüber Kunden und Spendern, Spaß am Umgang mit hochwertigen Sachspenden (Bücher, Mode, Geschirr, Hausrat etc.), Zuverlässigkeit, Interesse an Entwicklungspolitik, gepflegtes Erscheinungsbild.
Keine Kenntnisse im Einzelhandel nötig
Wichtig: Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit. Gewisse körperliche Einsatzfähigkeit: hin- und wieder Spendenkartons heben etc.

Arbeitszeit:
gewünscht wird ein zeitlicher Einsatz von einem halben Tag (5 Stunden)in einem netten internationalen Team

Leistungen des Trägers

Fahrtkosten werden erstattet. Kaffee und Tee aus fairem Handel und Mineralwasser werden zur Verfügung gestellt. Einmal jährlich: Jahresessen für das Team und ein Shop-Treffen mit Angaben zur Mittelverwendung.Regelmäßige Informationen über Oxfam. Fortbildungen und Trainings für bestimmte Arbeitsbereiche oder Positionen im Team (z.B. Büchertraining, Shop-Leiter-Tagung etc.).

Einarbeitung:
Einarbeitung in die Arbeitsbereiche vom Oxfam Shop. Bedienung und Abrechnung der Kasse. Die Leitlinien vom Oxfam Shop (Arbeitsorganisation, Umtauschregeln, Sicherheitsstandards, Kommunikationswege etc.) werden regelmäßig für neue Mitarbeiter in Form eines Kurz-Trainings vermittelt. Regelmäßige Treffen der Mitarbeiter und Fortbildung innerhalb des Oxfam Shops.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Derendorf
198
Oxfam Shop Düsseldo...

Mitarbeit im Düsseldorfer Oxfam Shop
Verkauf von gespendeten Waren (Kleidung, Accessoires, Bücher, Hausrat) im ehrenamtlich geführten Oxfam Shop. Die Erträge fließen in dem gemeinnützigen und mildtätigen Oxfam Deutschland e.V. zu (Träger des Spendensiegel DZI): in Entwicklungs- und Nothilfep ...
Verkauf von gespendeten Waren (Kleidung, Accessoires, Bücher, Hausrat) im ehrenamtlich geführten Oxfam Shop. Die Erträge fließen in dem gemeinnützigen und mildtätigen Oxfam Deutschland e.V. zu (Träger des Spendensiegel DZI): in Entwicklungs- und Nothilfeprojekte weltweit und in Kampagnen zur Armutsbekämpfung. Die Aufgaben: Warenspenden annehmen, sortieren, mit Preisen versehen und verkaufen (Umgang mit Ladenkasse). Darüberhinaus: Laden gestalten, Schaufenster dekorieren, Events und Kampagnen unterstützen.

(FiE)

Die Einrichtung

Oxfam Shop Düsseldorf- Pempelfort
Nordstraße 9
40477 Düsseldorf (Derendorf)
Kontakt:
Barbara Gruber E-Mail-Nachricht an Barbara Gruber senden
Tel.: 0211/157 77 93

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Oxfam Shop Düsseldorf

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Fünf Stunden Zeit in der Woche (vormittags oder nachmittags, Motivation im Team zu arbeiten, Freundlichkeit gegenüber Kunden und Spendern, Spaß am Umgang mit hochwertigen Sachspenden (Bücher, Mode, Geschirr, Hausrat etc.), Zuverlässigkeit, Interesse an Entwicklungspolitik, gepflegtes Erscheinungsbild.
Keine Kenntnisse im Einzelhandel nötig
Wichtig: Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit. Gewisse körperliche Einsatzfähigkeit: hin- und wieder Spendenkartons heben etc.

Arbeitszeit:
gewünscht wird ein zeitlicher Einsatz von einem halben Tag (5 Stunden)in einem netten internationalen Team

Leistungen des Trägers

Fahrtkosten werden erstattet. Kaffee und Tee aus fairem Handel und Mineralwasser werden zur Verfügung gestellt. Einmal jährlich: Jahresessen für das Team und ein Shop-Treffen mit Angaben zur Mittelverwendung.Regelmäßige Informationen über Oxfam. Fortbildungen und Trainings für bestimmte Arbeitsbereiche oder Positionen im Team (z.B. Büchertraining, Shop-Leiter-Tagung etc.).

Einarbeitung:
Einarbeitung in die Arbeitsbereiche vom Oxfam Shop. Bedienung und Abrechnung der Kasse. Die Leitlinien vom Oxfam Shop (Arbeitsorganisation, Umtauschregeln, Sicherheitsstandards, Kommunikationswege etc.) werden regelmäßig für neue Mitarbeiter in Form eines Kurz-Trainings vermittelt. Regelmäßige Treffen der Mitarbeiter und Fortbildung innerhalb des Oxfam Shops.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Ganz Düsseldorf
487
SKFM - Sozialdienst ...

Gesetzliche/r Betreuer/in
Besuchskontakt zu einem kranken oder behinderten Erwachsenen im Heim oder eigener Wohnung. Aufbau und Pflege einer persönlichen Beziehung, Regelung von Finanz- und Behördenangelegenheiten für den Betroffenen.
Besuchskontakt zu einem kranken oder behinderten Erwachsenen im Heim oder eigener Wohnung. Aufbau und Pflege einer persönlichen Beziehung, Regelung von Finanz- und Behördenangelegenheiten für den Betroffenen.

Die Einrichtung

SKFM - Sozialdienst katholischer Männer und Frauen e.V.
Ulmenstr. 67
40476 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Felicitas Schmitz E-Mail-Nachricht an Felicitas Schmitz senden
Tel.: 0211/4696-186
Fax: 0211/4696-210

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Fachorganisation der Jugend- und Familienhilfe sowie der Hilfe für Erwachsene in sozialen, psychischen und wirtschaftlichen Notlagen.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Einfühlungsvermögen, Offenheit, Toleranz, Zuverlässigkeit. Erfahrung im Schriftverkehr mit Behörden und anderen Institutionen.

Arbeitszeit:
2 – 3 Stunden wöchentlich.

Gewünschtes Alter: 30 - 75 Jahre

Leistungen des Trägers

Porto-, Telefonkosten und Fahrgeld werden erstattet.

Einarbeitung:
Ehrenamtliche BetreuerInnen werden in ihre Aufgaben eingeführt und während der Tätigkeit beraten, begleitet, unterstützt und fortgebildet.

Versicherung: Ja

Additional information