Suchen

Unsere Datenbank fürs Ehrenamt






214 Tätigkeitsprofile entsprechen Ihren Suchkriterien.


+

print.png share_handdrawn.png

Senioren

Mörsenbroich
582
Augusta - Krankenhau...

Besuchsdienst für Senioren
Arbeiter-Samariter-Bund Region Düsseldorf e.V. (ASB) organisiert einen Besuchsdienst für Seniorinnen und Senioren in Düsseldorf-Holthausen und Wersten, damit ältere Menschen Geselligkeit und Abwechslung erleben. Denn wer im Alter nicht mehr mobil ist und ...
Arbeiter-Samariter-Bund Region Düsseldorf e.V. (ASB) organisiert einen Besuchsdienst für Seniorinnen und Senioren in Düsseldorf-Holthausen und Wersten, damit ältere Menschen Geselligkeit und Abwechslung erleben. Denn wer im Alter nicht mehr mobil ist und seine Wohnung nicht mehr verlassen kann, ist oft viele Stunden alleine. Sie können sich vorstellen, mit einem älteren Menschen gemeinsam Kaffee zu trinken, spazieren zu gehen, einzukaufen oder aber eine kulturelle Veranstaltung zu besuchen, dann freuen wir uns, wenn Sie sich melden!

Die Einrichtung

Augusta - Krankenhaus GmbH
Amalienstr.9
40472 Düsseldorf (Mörsenbroich)
Kontakt:
Frau Boieng - Leiterin der Rosa Damen: Frau Boieng - Leiterin der Rosa Damen
Tel.: 0211 / 90 47 760

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Der Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf VKKD betreibt fünf Krankenhäuser, eine Rehabilitationsklinik und ein Altenheim mit insgesamt 1.600 Betten.

Etwa 2.500 Mitarbeiter versorgen jährlich ca. 110.000 Patienten. Damit ist dieser Verbund einer der leistungsfähigsten Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in der Region Düsseldorf.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Sie bringen Freude an der Arbeit mit älteren Menschen mit sowie die Bereitschaft, sich auf eine Beziehung mit einem bislang fremden Menschen einzulassen. Freundlichkeit und Zuverlässigkeit im Umgang mit Menschen sind für Sie selbstverständlich.

Arbeitszeit:
Die Kontakte zwischen den Besuchten und den Freiwilligen werden vom ASB vermittelt. Die Besuchstermine vereinbaren die Freiwilligen individuell direkt mit den Besuchten.

Gewünschtes Alter: 18 - 75 Jahre

Leistungen des Trägers

Fahrtkosten zum Besuchten mit öffentlichen Verkehrsmitteln können erstattet werden.

Einarbeitung:
Wir bieten Begleitung und Fortbildung. Während ihres Einsatzes sind die Freiwilligen über den ASB haftpflichtversichert und über die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen unfallversichert

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Kinder

Ganz Düsseldorf
578
Bahnhofsmission Düs...

Kids on Tour - Begleitung von Kindern im Zug von Berlin bis Düsseldorf
Kids on Tour - Zugbegleitung von Kindern zwischen 6 - 14 Jahren auf der Strecke Berlin - Düsseldorf
Kids on Tour - Zugbegleitung von Kindern zwischen 6 - 14 Jahren auf der Strecke Berlin - Düsseldorf

Die Einrichtung

Bahnhofsmission Düsseldorf
Konrad-Adenauer-Platz 14
40210 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Herr Modliborski E-Mail-Nachricht an Herr Modliborski senden
Tel.: 0211-362828
Fax: 0211-3558136

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Notanlaufstelle am HBF Düsseldorf

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

gepflegtes äußeres Erscheinungsbild, zuverlässig, pflichtbewusst, Spass am Umgang mit Kindern

Arbeitszeit:
freitags oder sonntags - im Durchschnitt einmal im Monat

Gewünschtes Alter: 18 - 65 Jahre

Leistungen des Trägers

Aufwandsentschädigung

Einarbeitung:
Grundschulung, Erste-Hilfe-Kurs (an Kindern), Einblick in die Arbeit der Bahnhofsmission

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Bildung

Ganz Düsseldorf
574
GfA e.V. Gruppe Düs...

Redakteur, Texter für Einladungen, Zeitung und Webseite
Wir suchen Personen, die Texte für Einladungen, Webseiten und Mitgliederzeitschriften verfassen.
Wir suchen Personen, die Texte für Einladungen, Webseiten und Mitgliederzeitschriften verfassen.

Die Einrichtung

GfA e.V. Gruppe Düsseldorf
Marschallstr. 16
40477 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Thomas Rinke E-Mail-Nachricht an Thomas Rinke senden
Tel.: 0211-41652781

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Die Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V. (GfA) wurde bereits 1954 als bundesweiter Verein gegründet. Seine Aktivitäten für Mitglieder und Interessierte organisieren in erster Linie regionale Gruppen - für Rhein und Ruhr ist dies die Gruppe Düsseldorf.

Themenschwerpunkt der GfA sind Kommunikation - Arbeitsmethodik - Führung - Gesundheit, wobei sich der Verein satzungsgemäß keiner "Schule" oder Methode und keinem Anbieter verpflichtet (fühlt). Eher umgekehrt lässt sich sagen, dass einige gängig und populären, deutschsprachigen Zeit-, Ziel- und Selbstmanagement-Anbieter und Autor/innen ihre Wurzeln oder Verbindungen mit der GfA haben.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Die Personen sollten Spaß am Schreiben haben.
Kenntnisse von HTML oder Webseiten sind nicht erforderlich.
Hilfreich ist es, wenn die Texte in MS-Word oder einem anderem Textverarbeitungsprogramm verfasst werden.

Arbeitszeit:
Die Zeit kann frei eingeteilt werden. Die Texte können auch von zu Hause geschrieben werden.

Gewünschtes Alter: 18 - 80 Jahre

Leistungen des Trägers

Die Person kann kostenlos an den GfA-Abenden und GfA-Abendseminaren in Düsseldorf teilnehmen.

Einarbeitung:
Eine Einarbeitung ist jederzeit möglich.

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Bildung

Ganz Düsseldorf
205
Städtische Dieter-F...

Hausaufgabenbetreuung
Am Dienstag Nachmittag findet für Schülerinnen und Schüler des 5.Jahrgangs eine Hausaufgabenbetreuung durch Lehrer und Oberstufenschüler statt. Um die Gruppengröße verkleinern und die Hilfe effektiver gestalten zu können, suchen wir engagierte junge Leute ...
Am Dienstag Nachmittag findet für Schülerinnen und Schüler des 5.Jahrgangs eine Hausaufgabenbetreuung durch Lehrer und Oberstufenschüler statt. Um die Gruppengröße verkleinern und die Hilfe effektiver gestalten zu können, suchen wir engagierte junge Leute und junggebliebene erfahrene Unruheständler.

Die Einrichtung

Städtische Dieter-Forte-Gesamtschule
Heidelberger Straße 75
40229 Düsseldorf-Eller (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Frau Rössler, Schulleiterin E-Mail-Nachricht an Frau Rössler, Schulleiterin senden
Tel.: 0211/89 99613
Fax: 0211/ 89 99612

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Städtische Dieter-Forte-Gesamtschule

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Spaß mit Kindern zu arbeitenGeduld, sie beim Lernen zu unterstützenevtl. LehramtsstudentenLehrer/Lehrerinnen im RuhestandSozialpädagogen

Arbeitszeit:
nach Absprache

Gewünschtes Alter: 25 - 70 Jahre

Leistungen des Trägers

keine

Einarbeitung:
Betreuung und Beratung durch die Abteilungsleiterin Frau Aschmoneit

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Behindertenarbeit

Ganz Düsseldorf
547
Lebenshilfe Düsseld...

Übermittagbetreuung Förderschule
Vertretungen für die Übermittagbetreuung freitag von 11:45-15:15 Uhr
Vertretungen für die Übermittagbetreuung freitag von 11:45-15:15 Uhr

Die Einrichtung

Lebenshilfe Düsseldorf e.V., Freizeitangebote/Assistenzdienste
Heidelberger Str. 85
40229 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Melanie Böhm E-Mail-Nachricht an Melanie Böhm senden
Tel.: 0211-6169160
Fax: 0211-61691610

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Die Lebenshilfe Düsseldorf e. V. bietet stundenweise Einzelfallhilfe für Kinder und Erwachsene mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung an. Desweitern gibt es ein Kurs- und Erwachensenbildungsangebot, sowie Tagesausflüge.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Interesse an der Arbeit mit behinderten Kindern

Arbeitszeit:
3,5

Leistungen des Trägers

10€ Stunde

Einarbeitung:
Leitung ist vor Ort

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Bildung

Derendorf
284
Katholische Grundsch...

Begleitung von Schulkindern bei Nachmittagsangeboten
Begleitung von Grundschulkindern der Offenen Ganztagsschule zu Nachmittagsangeboten, zum Beispiel: Schwimmen, Walderkundung, Golf
Begleitung von Grundschulkindern der Offenen Ganztagsschule zu Nachmittagsangeboten, zum Beispiel: Schwimmen, Walderkundung, Golf

Die Einrichtung

Katholische Grundschule Thomas- Schule
Blumenthalstraße 11
40476 Düsseldorf (Derendorf)
Kontakt:
Margot Kempen: Margot Kempen
Tel.: 4699740

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Katholische Grundschule Thomas-Schule

Erwartungen an Freiwillige

Spaß an der Arbeit mit Kindern, ausgeglichen, Beherrschung von Hobbies, zuhören können

Arbeitszeit:
mindestens zwei Nachmittage in der Woche, nach oben keine Grenzen

Leistungen des Trägers

nicht möglich

Einarbeitung:
Einarbeitung und Begleitung findet statt

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Senioren

Ganz Düsseldorf
567
Betreuungsbüro Sahr...

Besuchsdienst für Senioren
Teilhabe am Leben Anderer, Besuchs - und Einkaufsdienste
Teilhabe am Leben Anderer, Besuchs - und Einkaufsdienste

Die Einrichtung

Betreuungsbüro Sahr-Jädke
Opladener Str. 31
40591 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Frau Jutta Sahr - Jädke E-Mail-Nachricht an Frau Jutta Sahr - Jädke senden
Tel.: 0211/52093880
Fax: 0211/52093883

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Betreuungsbüro zur gesetzlichen Betreuung seelisch und körperlich behinderter Menschen

Erwartungen an Freiwillige

Freundlichkeit und Freude am Umgang mit Menschen, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit

Arbeitszeit:
nach Vereinbarung

Gewünschtes Alter: 25 - 75 Jahre

Leistungen des Trägers

Fahrtkostenerstattung

Einarbeitung:
Einführung durch erfahrene Mitarbeiter

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

keine spezielle

Ganz Düsseldorf
569
EhrenamtsBörse Dues...

Mitarbeiter/in für Mitglieder- und Sponsorenkontakte
Pflege und Akquisition neuer Mitglieder und Sponsoren.
Dazu gehört die Datenbankpflege, Pflege der Kontakte zu Mitgliedern und Sponsoren (vorwiegend schriftlich)sowie Akquisitionsmaßnahmen zur Gewinnung neuer Mitglieder und Sponsoren
Pflege und Akquisition neuer Mitglieder und Sponsoren.
Dazu gehört die Datenbankpflege, Pflege der Kontakte zu Mitgliedern und Sponsoren (vorwiegend schriftlich)sowie Akquisitionsmaßnahmen zur Gewinnung neuer Mitglieder und Sponsoren

Die Einrichtung

EhrenamtsBörse Duesseldorf-aktiv.net e.V.
Bachstraße 145
40217 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Mitarbeiter im Büro E-Mail-Nachricht an Mitarbeiter im Büro senden
Tel.: 0211-30 03 83 83
Fax: 0211-30 03 83 96

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Unabhängiges Portal und Börse für Bürger-Engagement

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Falls gewünscht, Mitarbeit bei den Vereinsprojekten (Konzeption und Durchführung (Gesprächsmoderation mit Deutschschülern, Neubürger-Aktivitäten). Eigener Computer zu Hause und Englischkenntnisse erwünscht aber nicht Bedingung.

Arbeitszeit:
Zeitaufwand beliebig, mindestens aber 3 Stunden pro Woche

Gewünschtes Alter: 18 - 70 Jahre

Leistungen des Trägers

Keine

Einarbeitung:
Erfolgt durch Mitarbeiter

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Ganz Düsseldorf
304
Jugendamt Düsseldor...

Vorübergehende Aufnahme von Kindern und Jugendlichen
Vorübergehende Aufnahme eines Kindes oder Jugendlichen in den eigenen Haushalt. Ein eigenes Zimmer zur Verfügung stellen. Einem Kind/Jugendlichen bei der Bewältigung seiner Schwierigkeiten zur Seite stehen. Als Bezugsperson die Erziehung und Versorgung de ...
Vorübergehende Aufnahme eines Kindes oder Jugendlichen in den eigenen Haushalt. Ein eigenes Zimmer zur Verfügung stellen. Einem Kind/Jugendlichen bei der Bewältigung seiner Schwierigkeiten zur Seite stehen. Als Bezugsperson die Erziehung und Versorgung des Kindes/Jugendlichen sicherstellen. Das Jugendamt bei der Förderung des Kindes/Jugendlichen und Entwicklung einer geeigneten Hilfe unterstützen.

Die Einrichtung

Jugendamt Düsseldorf - Städtisches Kinderhilfezentrum
Eulerstr. 46
40477 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Frau Roswitha Grimm E-Mail-Nachricht an Frau Roswitha Grimm senden
Tel.: 0211/89-98611
Fax: 0211/89-38611

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Vorübergehende Aufnahme von Kindern und Jugendlichen

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

- soziales Engagement
- ausreichend Zeit
- passende räumliche Verhältnisse
- Toleranz
- Belastbarkeit
- Flexibilität
- Bereitschaft, einem Kind/Jugendlichen und seiner Herkunft offen und annehmend gegenüber zu sein

Arbeitszeit:
Vollzeitbetreuung im eigenen Haushalt. Die Aufnahme ist grundsätzlich befristet.

Gewünschtes Alter: 30 - 55 Jahre

Leistungen des Trägers

- Bereitschaftspauschale
- Honorierung der Erziehungstätigkeit
- Pflegegeld (nach Alter gestaffelt)

Einarbeitung:
Nach erfolgter Prüfung durch das Jugendamt: kontinuierliche Beratung, Hausbesuche, Gruppenabende, Supervision (nach Bedarf).

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Senioren

Gerresheim
492
Heinrich-Zschokke-Ta...

Beschäftigung und Begleitung
- Beschäftigung einzelner BewohnerInnen ihrer Biografie entsprechend
- Spaziergänge mit einzelnen BewohnerInnen
- Einkäufe für und mit einzelnen BewohnerInnen
- ggf. hauswirtschaftl. Tätigkeiten
- Mitwirkung bei der Hauszeitung
- Mitwirkung bei der F ...
- Beschäftigung einzelner BewohnerInnen ihrer Biografie entsprechend
- Spaziergänge mit einzelnen BewohnerInnen
- Einkäufe für und mit einzelnen BewohnerInnen
- ggf. hauswirtschaftl. Tätigkeiten
- Mitwirkung bei der Hauszeitung
- Mitwirkung bei der Festgestaltung

(FiE)

Die Einrichtung

Heinrich-Zschokke-Tagespflegehaus
Hagener Str. 58
40625 Düsseldorf (Gerresheim)
Kontakt:
Fr. Jeromin E-Mail-Nachricht an Fr. Jeromin senden
Tel.: 0211/929 45 117

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Anthroposophisch orientiertes Seniorenheim

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

- Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
- Verantwortungsbewußtsein
- Fähigkeit u. Interesse sich auf die BewohnerInnen auch im Hinblick auf evtl. dementielle Beeinträchtigungen einzulassen

Arbeitszeit:
ca. 1 x wöchentl. 1- 2 Stunden oder nach Absprache

Leistungen des Trägers

nach Absprache

Einarbeitung:
Ja

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Jugendliche

Ganz Düsseldorf
290
Jugendberatung der A...

Mentoren für das Projekt:: Sovar - Soziale Verantwortung lernen
-Unterstützung von 13-15jährigen Jugendlichen bei ihrem ersten schulbegleitenden Engagement in sozialen Einrichtungen
-Bindeglied zwischen Schule und sozialer EinrichtungBesuche der Schüler/innen in den sozialen Einrichtungen,
-Beratung und Motivation
...
-Unterstützung von 13-15jährigen Jugendlichen bei ihrem ersten schulbegleitenden Engagement in sozialen Einrichtungen
-Bindeglied zwischen Schule und sozialer EinrichtungBesuche der Schüler/innen in den sozialen Einrichtungen,
-Beratung und Motivation
Zur Zeit sind die Hulda Pankok-Gesamtschule und die Fritz Henkel-Schule in Garath Projektpartner

Die Einrichtung

Jugendberatung der AWO Familienglobus gGmbH
Oberbilker Allee 287
40227 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Manuela Becker E-Mail-Nachricht an Manuela Becker senden
Tel.: 0211 600 25 222
Fax: 0211 600 25 221

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Spaß im Umgang mit Jugendlichen
Flexibilität
Mobilität

Arbeitszeit:
Ab 8 Stunden im Monat

Leistungen des Trägers

Fahrkostenerstattung (VRR)

Einarbeitung:
Qualifizierte Einarbeitung und Begleitung im Team findet statt

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Migranten / Internationales

Ganz Düsseldorf
530
AWO Familienbildungs...

Sprachpartnerin/ Sprachpartner
Deutschsprachige Sprachmittler treffen sich mit Teilnehmer/innen aus Integrationskursen (Deutsch-Lernenden) in der Kleingruppe bzw. im Einzelkontakt.
In der Konversation können die Teilnehmer ihre Sprachkenntnisse verbessern und sich so besser auf die m ...
Deutschsprachige Sprachmittler treffen sich mit Teilnehmer/innen aus Integrationskursen (Deutsch-Lernenden) in der Kleingruppe bzw. im Einzelkontakt.
In der Konversation können die Teilnehmer ihre Sprachkenntnisse verbessern und sich so besser auf die mündliche Prüfung vorbereiten.
Darüber hinaus sind auch gemeinsame Aktivitäten möglich: Besuche von Theater, Museen, Kino, Stadtführungen, Erkunden von Düsseldorf mit dem Düsseldorfer Sprachführerschein, diverse andere Ausflüge auch mit Kindern (z.B Aquazoo, Bootstouren).

Die Einrichtung

AWO Familienbildungswerk Familienglobus gGmbH
Listststraße 2
40470 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Frau Sempf E-Mail-Nachricht an Frau Sempf senden
Tel.: 0211-60025123
Fax: 0211-60025077

Weitere Informationen zur Einrichtung:

AWO Familienbildungswerk

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

offen für andere Kulturen

Arbeitszeit:
1x Woche

Leistungen des Trägers

Das Fahrgeld wird erstattet und eventuelle Eintritte werden übernommen

Einarbeitung:
Ja

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Kinder

Ganz Düsseldorf
169
Johanniter-Unfall-Hi...

Ausbildung
Haben Sie Spass am Umgang mit Kindern im Vorschulalter?Erste-Hilfe Ausbildung kann nicht früh genug beginnen. DIE JOHANNITER bieten ein Ausbildungsprogramm für Kinder im Vorschulalter an. In kleinen Einheiten von drei mal 45 Minuten unterrichten Sie die K ...
Haben Sie Spass am Umgang mit Kindern im Vorschulalter?Erste-Hilfe Ausbildung kann nicht früh genug beginnen. DIE JOHANNITER bieten ein Ausbildungsprogramm für Kinder im Vorschulalter an. In kleinen Einheiten von drei mal 45 Minuten unterrichten Sie die Kinder über einfachste Maßnahmen der Ersten-Hilfe. Die verfügbaren Unterrichtskonzepte begeistern die Kinder und helfen diese auf Gefahren im täglichen Leben hinzuweisen. Düsseldorfer Kindertagesstätten fragen diese Kurse regelmäßig an. Leider können wir diese vielen Anfragen nicht alle befriedigen. Hierzu fehlen uns interessierte Menschen, die sich für das Thema begeistern können.

Die Einrichtung

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Erkrather Straße 245
40233 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Michael Köster E-Mail-Nachricht an Michael Köster senden
Tel.: 0211-738 30 50
Fax: 0211-738 30 60

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Sie erhalten bei uns einen Erste-Hilfe Kurs. Damit sichern Sie das notwendige Grundwissen. Wir laden Sie ein, an dem einen oder anderen Kurs in einer Kindertagesstätte teilzuhaben. Unsere erfahrenen Ausbilder leiten Sie an und helfen Ihnen schnell Praxiserfahrungen zu sammeln. In einem 2-tägigen Seminar können Sie weitere Unterrichtsmethoden für diese Altersgruppe kennen lernen.

Arbeitszeit:
Kurse in den Kindertagesstätten finden überwiegend wochentags von 9:00 bis 16:00 Uhr statt. Wir bieten den Kindertagesstätten Kurstermine nach Ihren Möglichkeiten an.

Gewünschtes Alter: 30 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

Fester Betrag pro Kurs.

Einarbeitung:
Erste-Hilfe KursHospitationsmöglichkeitenEinarbeitung durch erfahrene AusbilderFortbildung "Ersthelfer von Morgen" bei Johanniter-Akademie Münster

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Gesundheit

Eller
337
Stellwerk e.V.

Kneippangebot
Auf dem Wasserspielplatz in Düsseldorf-Eller an der Heidelberger Straße neben dem Eller Schloss soll ein Kneippangebot für die Bevölkerung angeboten werden. Die Begleitung der Teilnehmer und der Aufbau der Anlage soll gewährleistet werden.
Auf dem Wasserspielplatz in Düsseldorf-Eller an der Heidelberger Straße neben dem Eller Schloss soll ein Kneippangebot für die Bevölkerung angeboten werden. Die Begleitung der Teilnehmer und der Aufbau der Anlage soll gewährleistet werden.

Die Einrichtung

Stellwerk e.V.
Speyerweg 28
40229 Düsseldorf (Eller)
Kontakt:
Klaus Backhaus E-Mail-Nachricht an Klaus Backhaus senden
Tel.: 0176/50423262

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Der Mitarbeiter,die Mitarbeiterin sollte sich für Kneippanwendungen interessieren. Er/Sie sollte bereit sein, mit Wasser zu arbeiten und beim Aufbau und der Begleitung der Teilnehmer helfen.

Arbeitszeit:
Donnerstags von 16 Uhr bis 18 Uhr

Gewünschtes Alter: 20 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

zur Zeit keine

Einarbeitung:
Der/die Mitarbeiter/in wird vor Aufnahme der Tätigkeit über die Vorteile des Kneippens informiert und eingearbeitet.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Umweltschutz

Eller
335
Naturschutzjugend

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Stadtteil
Die Naturschutzjugend(Jugendorganisation des Naturschutzbundes) hat im Stadtteil Düsseldorf-Eller ihren Standort. Die regelmäßigen Treffen finden für die Kinder von 16 Uhr bis 18 Uhr statt. Die Jugend trifft sich von 18 - 19 Uhr. Die Tätigkeit im Jahr 20 ...
Die Naturschutzjugend(Jugendorganisation des Naturschutzbundes) hat im Stadtteil Düsseldorf-Eller ihren Standort. Die regelmäßigen Treffen finden für die Kinder von 16 Uhr bis 18 Uhr statt. Die Jugend trifft sich von 18 - 19 Uhr. Die Tätigkeit im Jahr 2007 war die Suche nach einem Treffpunkt und das Stellen von Anträgen. Ein Turmfalkenkasten wurde bei IKEA aufgehangen. Auf dem Abenteuerspielplatz Düsseldorf-Eller haben wir eine eigene Hütte und einen abschließbaren Bereich. Im Jahr 2008 standen das Thema "Wasser ", Die Düssel, Teich des Abenteuerspielplatzes und der Teich im Eller Schloßpark. Eine Aktion am ,im und auf dem Unterbacher See sind in der Planung.

Die Einrichtung

Naturschutzjugend
Speyerweg 28
40229 Düsseldorf (Eller)
Kontakt:
Klaus Backhaus E-Mail-Nachricht an Klaus Backhaus senden
Tel.: 0176/50423262

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Erwartungen an Freiwillige

Soll sich gern draußen aufhalten und wetterunabhägig sein. Eine gute Ansprache an Kinder und Jugendliche sollte er/sie haben. Verständnis für Natur und Umwelt wäre schön. Fachwissen und Hilfestellung durch die NAJU und weitere Leiter wird es geben.Eine separate Mädchengruppe ist in Planung.

Arbeitszeit:
Der Treffpunkt der Gruppe ist die Schlossallee 15 A. Die Gruppenstunde ist von 16 Uhr bis 19 Uhr.

Gewünschtes Alter: 20 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

zur Zeit keine Entschädigung Unfallversicherungsschutz wird gewährt.

Einarbeitung:
Der Einstieg ist jeweils außerhalb der Schulferien möglich.Begleitung erfolgt. Fachwissen wird über eine Gesamtschulung im Tatendrang erfolgen.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Eller
336
Stellwerk e.V.

Betreuung bei der Erstellung eines Essens mit/für Kinder(n)
Einen vollen Teller gibt es in Eller. Kinder und Jugendlichen bis zum Alter von 16 Jahren soll die Möglichkeit gegeben werden ,eine warme Mahlzeit am Wochenende zu erhalten. Während der Woche sind Kinder und Jugendliche über die Schule und den Kindergarte ...
Einen vollen Teller gibt es in Eller. Kinder und Jugendlichen bis zum Alter von 16 Jahren soll die Möglichkeit gegeben werden ,eine warme Mahlzeit am Wochenende zu erhalten. Während der Woche sind Kinder und Jugendliche über die Schule und den Kindergarten mit eine warmen Mahlzeit versorgt.Auch die Hilfsangebote sind nur an den Wochentagen.Die Versorgung am Wochenende soll durch dieses Angebot geschlossen werden.Durch mich als ausgebildeter Hauswirtschafter, sowie durch Schülerinnen einer Hauswirtschaftsschule sollen die Kinder und Jugendlichen in der Form eines selbst zubereiteten Essens über die Wichtigkeit der Nahrungsmittel und ihrer Wertigkeit erfahren. Für das Aufstellen von Tischen und Stühlen und das Begleiten der Kinder und Jugendlichen während des Zubereitens des Essens werden Begleiter gesucht.

Die Einrichtung

Stellwerk e.V.
Speyerweg 28
40229 Düsseldorf (Eller)
Kontakt:
Klaus Backhaus E-Mail-Nachricht an Klaus Backhaus senden
Tel.: 0176/50423262

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Freude in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen. Ein weiterer Teil sollte körperlich soweit fit sein und bei der Aufstellung von Tischen und Stühlen keine Probleme haben.

Arbeitszeit:
Der Zeitrahmen ist Sonntag nachmittags von 14 bis 18 Uhr.

Gewünschtes Alter: 20 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

zur Zeit keine Entschädigung

Einarbeitung:
Austausch mit dem Hauswirtschafter selber Vermittlung von Kenntnissen über Ernährung und Wertigkeit des Essens. Austausch nach dem Essen und Klärung von Schwierigkeiten wird angeboten

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Kultur

Eller
338
Stellwerk e.V.

Musizieren / Malen / Theaterspielen / Kabarett
In Düsseldorf-Eller gibt es an der Heidelberger Straße den Wasserspielplatz. Auf dem Gelände ist ein Musikpavillion. Es existiert eine Überdachung und eine Toilettenanlage. Musikalische Aktionen, Malaktionen, Theaterangebot und ein Kabarettangebot sollen ...
In Düsseldorf-Eller gibt es an der Heidelberger Straße den Wasserspielplatz. Auf dem Gelände ist ein Musikpavillion. Es existiert eine Überdachung und eine Toilettenanlage. Musikalische Aktionen, Malaktionen, Theaterangebot und ein Kabarettangebot sollen einen zusätzlichen kulturellen Aufschwung auslösen.

Die Einrichtung

Stellwerk e.V.
Speyerweg 28
40229 Düsseldorf (Eller)
Kontakt:
Klaus Backhaus E-Mail-Nachricht an Klaus Backhaus senden
Tel.: 0176/50423262

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Der/die Mitarbeite/in sollte musikalische und kreative Ideen haben.Er/Sie sollte bereit sein, dieses Angebot selbständig ggfs. durchzuführen.

Arbeitszeit:
Das Angebot sollte freitags bzw. samstags durchgeführt werden.

Gewünschtes Alter: 20 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

zur Zeit keine

Einarbeitung:
Begleitung und Einarbeitung bzw. Begleitung während der Durchführung wird gestellt. Material und Hilfsmittel werden gestellt nach Absprache.

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

keine spezielle

Ganz Düsseldorf
188
Eine Welt Forum Düs...

Unterstützung der lokalen Eine Welt Arbeit
Wir suchen Ehrenamtliche für:
- die Mitarbeit im Büro (PC Arbeit)
- für Presse und Öffentichkeitsarbeit
- Aquise und Werbung
Wir suchen Ehrenamtliche für:
- die Mitarbeit im Büro (PC Arbeit)
- für Presse und Öffentichkeitsarbeit
- Aquise und Werbung

Die Einrichtung

Eine Welt Forum Düsseldorf e.V.
Kasernenstraße 6 ( Wilhelm-Marx-Haus)
40213 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Ladislav Ceki E-Mail-Nachricht an Ladislav Ceki senden
Tel.: 0173-9024654

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Eine Welt Forum Düsseldorf e.V.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Interesse an Eine Welt Arbeit Blick über Grenzen Lokales Engagement

Arbeitszeit:
je nach Möglichkeit

Gewünschtes Alter: 18 - 88 Jahre

Leistungen des Trägers

unterschiedlich nach Projektart

Einarbeitung:
ja, relativ kurzfristig möglich, incl. Lesematerial

Versicherung: Ja

+

print.png share_handdrawn.png

Bildung

Flingern Süd
559
KGS Mettmanner Stra...

Lesepate
Mit den Kindern lesen, den Kindern vorlesen, über den Text sprechen, Fragen klären
Mit den Kindern lesen, den Kindern vorlesen, über den Text sprechen, Fragen klären

Die Einrichtung

KGS Mettmanner Straße
Hubbelrather Straße
40233 Düsseldorf (Flingern Süd)
Kontakt:
Ingrid Strunz E-Mail-Nachricht an Ingrid Strunz senden
Tel.: 02118997971
Fax: 02118929449

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Grundschule mit ca. 260 Kindern in elf Klassen. Ein Großteil der Kinder hat einen Migrationshintergrund.

Erwartungen an Freiwillige

Freude an der Arbeit mit Kindern
Geduld
Toleranz
Kooperationsgemeinschaft
Flexibilität
Zuverlässigkeit

Arbeitszeit:
vormittags
nach Absprache

Leistungen des Trägers

Fahrgeld kann erstattet werden

Einarbeitung:
Einarbeitung durch die Klassenlehrerin/den Klassenlehrer

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Jugendliche

Ganz Düsseldorf
300
DRK Landesverband No...

Schulpate / Schulpatin fuer Schüler/innen 8.Klasse Hauptschule
- Betreuung von Schulkindern 13-14 Jahre während ihres 60-stündigen freiwilligen Engagements in gemeinnützigen Einrichtungen oder in der Nachbarschaftshilfe
- Einrichtung einer Sprechstunde in der Schule
- Besuch der Einsatzstellen der Schüler uvm.
- Betreuung von Schulkindern 13-14 Jahre während ihres 60-stündigen freiwilligen Engagements in gemeinnützigen Einrichtungen oder in der Nachbarschaftshilfe
- Einrichtung einer Sprechstunde in der Schule
- Besuch der Einsatzstellen der Schüler uvm.

Die Einrichtung

DRK Landesverband Nordrhein e.V.
Aufm Hennekamp 71
41225 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Frau Muck E-Mail-Nachricht an Frau Muck senden
Tel.: 0211 3104 252
Fax: 0211 3104 109

Weitere Informationen zur Einrichtung:

DRK Landesverband Nordrhein e.V.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

- Erfahrung mit Kindern
- Lebenserfahrung, die weitergegeben werden kann
- Geduld, Verständnis, Führungszeugnis, Freizeit

Arbeitszeit:
6-8 Stunden pro Woche

Gewünschtes Alter: 33 - 77 Jahre

Leistungen des Trägers

keine

Einarbeitung:
erfolgt durch die Projektleiterin

Versicherung: Ja

Additional information