Suchen


Rheinuferpromenade 1908, Bild: Stadtarchiv DüssDer Arbeiter-Samariter-Bund sucht Freiwillige die älteren Menschen zuhören und ihre Geschichten dokumentieren. Dabei geht es nicht um Märchen, sondern um die Erinnerungen der Zeitzeugen. Wichtig dafür ist Freude am Schreiben sowie Zeit zum Zuhören. Der ASB stellt den Kontakt her und bietet darüber hinaus die Möglichkeit sich durch Fortbildungen als "Geschichtsschreiber" zu qualifizieren.

Bei dem Bild handelt es sich um das Cover zum Buch Gewinnen Sie jetzt mit etwas Glück das Fachbuch zum Thema „Wie sich Beruf und öffentliches Ehrenamt verbinden lassen". Düsseldorf-aktiv.net verlost derzeit ein Exemplar dieses Buches. Lesen Sie hier mehr zu dieser Aktion.

QVC

Am 24. April initiierte duesseldorf-aktiv einen Besuch beim Versandhandel und Shoppingsender QVC. Seit 01. Dezember 1996 sendet QVC in Deutschland und erreicht ungefähr 40,2 Millionen Haushalte.

eko-haus neu.jpgEinen Einblick in den japanischen traditionellen Alltag erhielt eine Gruppe von Düsseldorf-aktiv beim Besuch des EKO-Hauses in Düsseldorf-Niederkassel am 23. Mai 2012. Bei einer sehr interessanten Führung vermittelte der Japanologe Marc Nottelmann den Besuchern Wissenswertes über die japanische Wohnkultur und über die weltweit bekannte japanische Teezeremonie.

Sonntagnachmittag, 22. April 2012 in einem Café in Düsseldorf. Ich treffe Elbert Loois, 36 Jahre alt, Ingenieur und vor kurzem in den Vorstand von duesseldorf-aktiv.net gewählt. Ich lerne einen „positiv verrückten Holländer“ kennen und keinen Managertypen, den ich erwartet hätte. Wir führen ein lebhaftes Gespräch über bürgerschaftliches Engagement, Lebensläufe, persönliche Auszeiten und Familie.

Von unserer Willkommensgruppe Düsseldorf Aktiv.net bieten wir Ihnen eine Besichtigung des japanischen Kulturzentrums in Düsseldorf. Wir haben eine Führung durch den japanischen Garten, den Tempel und das EKO-Haus und erfahren Interessantes über die japanische Kultur.

Diese Besichtigung findet statt am: 23. Mai 2012
Zeit    15.00-16.00 Uhr
Treffpunkt Vor dem Eingang des Hauptbahnhofs Düsseldorf,
Konrad-Adenauer-Platz um 14.00 Uhr

Der reduzierte Eintrittspreis beträgt € 1,50 pro Person

Wenn Sie an der Besichtigung teilnehmen möchten,

...

Our „Welcome Group“ Duesseldorf Aktiv.net is organizing a guided tour of the Japanese Culture Center  Duesseldorf. You will be able to visit the Japanese Garden, the Temple and the EKO-House and learn about Japanese Culture.

The guided tour takes place on: 23. May 2012
Time 15.00-16.00 h
Meeting point In front of the entrance  to Duesseldorf Main Station
(Konrad-Adenauer-Platz) at 2 p.m.

Reduced Admission fee for the guided tour is € 1,50 per person

If you like to attend please register at Frau Chlepnikow, Goethe-Institut or mail

...

Am Freitag, den 30.03.2012, lud die OMNIBUS gGmbH zu einer äußerst interessanten und ambitionierten Abendveranstaltung ein. Unter dem Titel "Demokratie neu denken. Der neue Arbeitsbegriff und das Grundrecht auf Einkommen" hielten Götz Werner und Johannes Stüttgen in der Berger Kirche in der Altstadt in Düsseldorf, Bergerstraße 18b, ab 18:30 Uhr einen Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde.

./images/stories/bilder/teekanne-zentrale-2007-047-neu.jpg41 Teilnehmer nutzten am 1. März 2012 die Gelegenheit, die Firma Teekanne in Düsseldorf-Heerdt zu besichtigen. Die Besucher informierten sich über Teesorten und über die Vermarktung des Tees. Die Besichtigung wurde von Duesseldorf-aktiv organisiert.

491969_web_r_b_by_olga meier-sander_pixelio.de_.jpgAm 17. Januar 2012 haben Teilnehmer von Duesseldorf-aktiv das Mercedes-Werk in Düsseldorf besichtigt. Die Gruppe erlebte die Fertigung des Modells Sprinter hautnah.

Tanja Eschweiler, eine kompetente junge Mitarbeiterin von Mercedes, führte die Gruppe durch das Werk. Sie wusste auf alle Fragen technischer oder kaufmännischer Art eine Antwort. Für die Gruppenmitglieder war es faszinierend zu sehen, wie Mensch und Roboter in der Fertigungsstraße zusammenarbeiten und so jeden Tag 725 Fahrzeuge herstellen.

Additional information