Suchen

vorstand
Düsseldorf-aktiv hat den Vorstand umgebaut: Nun stehen zwei Frauen und zwei Männer an der Spitze des Vereins mit den Schwerpunkten Betreiben einer Online-Ehrenamtsbörse, Begleitung neuer Mitbürger aus dem In- und Ausland sowie Angebote für Ausbildungssuchende Migranten. Ein weiteres Standbein des im Jahr 2006 gegründeten Vereins ist der multikulturelle Chor.

Auf der Mitgliederversammlung Anfang Juni 2020 wurde Anselm Weydner als Vorsitzender des Vereins für die kommenden vier Jahre bestätigt. Die stellvertretende Vorsitzende Ute Dickel wurde ebenfalls für diese Wahlperiode wiedergewählt. Jürgen Krenzer, der für Martin Gurk in das Leitungsgremium rückt, gehört nach vierjähriger Pause wieder dem Vorstand an. Sein Schwerpunkt ist das Thema „Integration“. Zweite Frau, zuständig für Finanzen und neu im Vorstand ist Johanna Leufke. Ihr Vorgänger Volker Strunk hatte auf eine Wiederwahl verzichtet.

"Ich danke Martin Gurk und Volker Strunk für ihr außerordentliches Engagement im Verein und freue mich auf die Zusammenarbeit mit den beiden neuen Vorständen - Jürgen Krenzer und Johanna Leufke. Frau Leufke hat sich über die Ehrenamtsbörse für den Posten beworben, bringt berufliche Expertise mit, aber auch Interesse an unseren Themen“, sagte Weydner. „Ich kenne mich mit Zahlen aus und bringe auch gerne meine Kenntnisse ein, aber ich bin an sozialen und politischen Themen ebenso interessiert und freue mich den Verein, seine Menschen und Aktivitäten kennenzulernen", begründete die neue Finanzverantwortliche ihr Engagement.

Düsseldorf-aktiv betreibt eine unabhängige Online-Börse für ehrenamtliches Engagement in der Landeshauptstadt, ist Ansprechpartner für kleine bis mittelgroße Unternehmen und Organisationen, die ehrenamtliche Stellen vergeben, und gibt so Orientierungshilfe zum ehrenamtlichen Engagement in Düsseldorf. Ein weiteres Tätigkeitsfeld sind Aktivitäten, neu in Düsseldorf Angekommene beim Einleben in ihre neue Umgebung zu unterstützen. Darüber hinaus gibt es spezielle Angebote zur Ausbildungswahl für Migranten und die Moderation von fünf Gesprächskreisen in der Stadt für Deutsch-Lernende. Der multikulturelle Chor bringt Menschen aus verschiedenen Regionen und Kulturkreisen zusammen.

Da viele Bürger ein Ehrenamt ausüben möchten, sich aber nicht im Klaren sind, wo sie ihre Fähigkeiten einsetzen können, wurde das Projekt Düsseldorf-aktiv.net im Januar 2006 ins Leben gerufen. Besonders seit dem Wegfall des Zivildienstes und dem Ersatz durch den Bundesfreiwilligendienst im Jahre 2011 gewinnt das freiwillige Engagement noch zusätzlich an Bedeutung.

Düsseldorf-aktiv ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband und bildet die Schnittstelle zwischen engagierten Bürgern, den sozialen Einrichtungen und den kulturellen Organisationen in der Landeshauptstadt.

 

Ansprechpartner:

Anselm Weydner (Erster Vorsitzender)

Ute Dickel (stellvertretende Vorsitzende)

Additional information