Suchen

Wie cool sind die Deutschen? Was ist typisch deutsch? Erklärungen beim Neubürgertreffen

Volles Haus beim einmal im Monat stattfindenden Neubürgertreffen. Darunter Menschen aus Serbien, Syrien, Russland und England. Oder auch Bayern. Was haben sie gemeinsam? Sie sind neu in der Stadt und nehmen gerne das Angebot der Willkommensgruppe wahr. Hier treffen sich alle, die neu sind in der Stadt, Anschluss suchen oder ihre Sprachkenntnisse verbessern wollen. Jedes Mal präsentieren ehrenamtlich Tätige des Vereins ein Thema, das einen Düsseldorf-Bezug hat oder relevant ist für Neubürger.

Vergangenen Dienstag ging Ute Dickel, ehrenamtliche Mitarbeiterin bei Düsseldorf-aktiv.net, den Fragen nach: Wie cool sind die Deutschen? Was ist typisch deutsch - bezogen auf Verhalten, auf die Sprache und vieles mehr. Wie international ist Düsseldorf? Wie sieht die Welt auf Deutschland? Welche Vorurteile gibt es ?            

 

Apropos:
Unter jungen Europäern gilt Berlin als eine der "coolsten" Städte und ist beliebtes Reiseziel.
Das Wort "Heimat" kann man nicht übersetzen und eine "Hausordnung" hängt auch nur in deutschen Wohnhäusern. 

Fortsetzung folgt: Beim kommenden Dienstags-Treff geht es weiter mit der Suche "Was ist typisch deutsch?"