Suchen

Düsseldorfer Treffen nun auch im IMAZ

/bilder_pixelio/Stephanie-Hofschlaeger_pixelio.de.jpgNach den Erfolgen im Goetheinstitut und in der VHS führt die Initiative  "Willkommen in Düsseldorf" nun auch im Rahmen der Sprachkurse des IMAZ e.V. (Interkulturelles Migrantinnenzentrum e.V.) in Flingern und Rath eine Gesprächsrunde für Migrantinnen durch.

Einige Ehrenamtler der Initiative "Willkommen in Düsseldorf" begleiten einmal wöchentlich Deutschkurse bei der IMAZ (vom Alphabetisierungskurs bis zum Vorgeschrittenenkurs). In Absprache mit den jeweiligen Dozenten werden die Absolventen in vielfältiger Weise bei ihren Bemühungen, die deutsche Sprache zu meistern, unterstützt. Es macht beiden Seiten Spaß!

Der Gesprächskreis "Düsseldorfer (T)treffen" der Initiative "Willkommen in Düsseldorf" übt mit Ausländern einfache, deutsche Konversation um die deutsche Sprache zu üben und bietet Hilfe bei kleinen Schwierigkeiten an. Die Gespräche werden In entspannter Atmosphäre geführt, die sowohl den Lernenden, als auch den Ehrenamtlichen sehr viel Freude machen und das Verständnis füreinander fördern. (mehr)