Suchen

Willkommensparty im Goethe-Institut

Am 10. Januar 2013 begrüßte Herr Brunner, Leiter des Düsseldorfer Goethe-Instituts über 50 internationale Teilnehmer zum neuen Studien-Abschnitt mit einer Willkommens-Party. Studenten, Berufstätige einer Gruppe von Deutsch-Lehrern aus Novosibirsk wurden die Angebote an Sprachkursen, einem Kultur- und Freizeitprogramm und vielfältiger sonstiger Unterstützung (zum Beispiel Info-Mappen in englischer und französischer Sprache) vorgestellt.

Besondere Aufmerksamkeit erfuhren die Sprachschüler von den vier Vereinsmitgliedern von Duesseldorf-aktiv.net, die jeden Donnerstag um 13.00 Uhr im Goethe-Institut einen Konversationskurs für Deutschlernende durchführen.

Bei einem leckeren Buffet wurden erste Kontakte geknüpft und die Angebote von Duesseldorf-aktiv.net erläutert. So werden gerade angekommene Neubürger, die hier studieren oder beruflich tätig sind, per Email über vielfältige Kultur- und Freizeitaktivitäten informiert, wenn sie ihre Interessenschwerpunkte bekanntgeben.

In zwangloser Atmosphäre tauschten sich die Gäste aus und es wurde offensichtlich: Deutsch lernen, Geschichte und Kultur in Düsseldorf erleben, neugierig auf Menschen zugehen und neue Eindrücke sammeln, das war das gemeinsame Anliegen.

Düsseldorf-aktiv.net hilft mit seinem Angebot ( u. a. Neubürger-Treffen, Besuchsprogramm, Patenschaften) gerne dabei.