Suchen

Danke für die E-Mail

Vielen Dank für Ihre E-Mail an kontakt@duesseldorf-aktiv.net.

Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten.

 

Ihr Team von Duesseldorf-aktiv.net e.V.

Widerrufsrecht für Ihre Spendenzusage

Unsere online-Spenden werden über das Portal  online spenden HelpDirekt.org abgewickelt. HelpDirect.org stellt uns dafür kostenlos die notwendige Technologie zur Verfügung und hat mit den Zahlungsdienstleistern Sonderkonditionen für uns vereinbart. So können Sie sicher sein, dass Ihre Spende uns mit den geringsten Transaktionsgebühren erreicht. Ihre Spenden werden übrigens direkt auf unsere eigenen Konten eingezahlt.

Für regelmäßige wiederkehrende Spendenzusagen besteht kein generelles gesetzliches Rücktrittsrecht. Duesseldorf-aktiv.net gewährt Ihnen aber in jedem Fall ein jederzeitiges und sofortiges Widerrufs- und Kündigungsrecht.

Einmalspenden als Lastschrift können Sie außerdem innerhalb von 6 Wochen über Ihre Hausbank widersprechen. Die Lastschrift wird dann rückabgewickelt. Duesseldorf-aktiv.net verzichtet in diesem Fall auf eine rechtliche Geltendmachung Ihres Spendenversprechens.

Düsseldorf, den 13. November 2013

Führungskraft im Ehrenamt gesucht

Der Verein Duesseldorf-aktiv.net sucht derzeitig für die Vorstandsarbeit einen engagierten Mitarbeiter, der bereit ist, unsere bisherige erfolgreiche Arbeit im Raum Düsseldorf fortzusetzen.

» Weiterlesen

Konzeption von www.duesseldorf-aktiv.net

Liebe ehrenamtlich Interessierte,

herzlich Willkommen bei Duesseldorf-aktiv.net, dem Forum für bürgerschaftliches Engagement und Freiwilligenarbeit in Düsseldorf.

Unserer Meinung nach ist ehrenamtliche Arbeit von großer Bedeutung, weil bürgerschaftliches Engagement schichten- und generationsübergreifend zu einem aktiven und demokratischen Gemeinwesen beiträgt. Besonders seit dem Wegfall des Zivildienstes und dem Ersatz durch den Freiwilligendienst im Jahre 2011 gewinnt das freiwillige Engagement noch zusätzlich an Bedeutung, wo es ohnehin schon einen wesentlichen Ankerpunkt für unsere zivile Gesellschaft darstellt. Ohne dieses Engagement wären viele Dinge, die uns häufig als viel zu selbstverständlich erscheinen völlig undenkbar, von der Politik angefangen, über vielfältige kulturelle Angebote bis hin zum sozialen Engagement.

Da freiwilliges Engagement in seiner ganzen Vielfalt häufig nicht transparent ist, haben wir das Projekt im Januar 2006 ins Leben gerufen, um für die Vielfalt in lokaler Hinsicht einzustehen und für mehr Orientierung zu sorgen. Duesseldorf-aktiv.net ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband und bildet die Schnittstelle zwischen Engagierten, den sozialen Einrichtungen und den kulturellen Organisationen in Düsseldorf.


Unsere Kernkompetenzen im Überblick:

  • Wir sind die einzige unabhängige Online-Börse für ehrenamtliches Engagement in Düsseldorf
  • Wir sind Ansprechpartner für kleine bis mittelgroße Unternehmen und Organisationen (u. a. Verbände und Vereine), die ehrenamtliche Stellen vergeben
  • Wir beraten und geben Orientierungshilfe zum ehrenamtlichen Engagement in Düsseldorf
  • Wir helfen Düsseldorfer Neubürgern beim Einleben in ihre neue Umgebung. Durch unsere Monatstreffen für Neubürger, die Ausflüge für Neubürger die Moderation von Gesprächskreisen in 5 Institutionen. Unsre multinationaler Chor bringt Menschen aus verschiedenen Regionen und Kulturkreisen zusammen.
  • Wir berichten regelmäßig über ehrenamtliche Themen mit Fokus auf der EhrenamtsBörse und den Vereinsaktivitäten

Falls auch Sie sich engagieren wollen, können Sie sich sich jederzeit bei uns melden! Hier die Anlaufstelle.

Satzung

§ 1 - Name und Sitz des Vereines

Der Verein führt den Namen: „Ehrenamtsbörse www.duesseldorf-aktiv.net" und ist als e.V. im Vereinsregister eingetragen. Er hat seinen Sitz in Düsseldorf.

§ 2 - Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist einerseits die Förderung ehrenamtlichen, bürgerschaftlichen und freiwilligen Engagements, andererseits die Unterstützung von Neu-Düsseldorfern beim Einleben in ihre neue Umgebung. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch folgende Maßnahmen:

  • Gewinnung von Interessenten an ehrenamtlicher Tätigkeit für gemeinnützige Organisationen, Verbände und Vereine aus den Bereichen Soziales, Bildung, Umwelt, Sport, Kultur und Gesundheit
  • Einzel- und Gruppenberatung zur ehrenamtlichen bürgerschaftlichen Arbeit
  • Weiterbildung und Qualifizierung der Interessenten in Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Einrichtungen
  • Unterstützung der Vernetzungsstruktur in der bürgerschaftlichen Arbeit
  • Aufbau einer Beratungsstelle, eines Internetportals und einer Ehrenamtsbörse zur unentgeltlichen Vermittlung von ehrenamtlich tätigen Personen an gemeinnützige Einrichtungen.
  • Moderation von Gesprächskreisen mit Deutschschülern
  • Durchführung von Veranstaltungen für Neu-Düsseldorfer.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die
Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßige hohe Vergütungen begünstigt werden. Alle Inhaber von Vereinsämtern sind ehrenamtlich tätig.
Jeder Beschluss über die Änderung der Satzung ist vor dessen Anmeldung beim
Registergericht dem zuständigen Finanzamt vorzulegen.
Die Erfüllung des Vereinszweckes geschieht ohne Bevorzugung einer politischen oder
konfessioneller Richtung.

§ 3 – Mitglieder

Mitglied des Vereins kann jede volljährige natürliche Person sowie juristische Person sein, die
die Ehrenamtsbörse www.duesseldorf-aktiv.net durch aktive Mitarbeit oder durch Förderung
unterstützt.
Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.

§ 4 - Beendigung der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft endet

  1. durch freiwilligen Austritt
  2. durch Tod
  3. durch Ausschluss.

Der freiwillige Austritt erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand unter
Einhaltung einer vierteljährigen Kündigungsfrist zum Schluss eines Kalenderjahres. Bis zu
diesem Zeitpunkt bleibt das ausscheidende Mitglied zur Bezahlung des Mitgliedsbeitrages
verpflichtet.

Der Ausschluss erfolgt bei vereinsschädlichem Verhalten durch den Vorstand nach Mehrheitsbeschluss.

§ 5 - Pflichten der Mitglieder

Alle Mitglieder haben die Interessen des Vereins zu fördern,. Jedes Mitglied ist verpflichtet, den von der Mitgliederversammlung festgesetzten Beitrag pünktlich zu entrichten.

§ 6 - Verwendung der Finanzmittel

Mitgliedsbeiträge und andere Zuwendungen dienen allein den beschriebenen Zwecken des
Vereins. Nicht mit dem angegebenen Zweck zu vereinbarende Zuwendungen oder
unangemessene Vergütungen dürfen aus Vereinsmitteln weder an Mitglieder noch an
andere Personen gewährt werden.

§ 7 - Organe des Vereins

Organe des Vereins sind

  1. die Mitgliederversammlung
  2. der Vorstand

§ 8 - Die Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist mindestens einmal im Laufe eines Jahres durch den Vorstand
einzuberufen, im Übrigen dann, wenn mindestens ein Drittel der Mitglieder dies beantragt.
Eine Mitgliederversammlung ist vierzehn Tage vorher unter Bekanntgabe der Tagesordnung
schriftlich einzuberufen. Die ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist ohne
Rücksicht auf die erschienene Anzahl der Mitglieder beschlussfähig.

Die Mitgliederversammlung wird vom ersten Vorsitzenden oder dessen Vertreter geleitet.
Alle Beschlüsse, mit Ausnahme des Beschlusses der Auflösung des Vereins, werden mit
einfacher Stimmenmehrheit gefasst und durch den Schriftführer protokolliert.
Stimmberechtigt sind alle Mitglieder. Stimmengleichheit gilt als Ablehnung.

Die Mitgliederversammlung hat folgend Aufgaben:

  1. Feststellung, Abänderung und Auslegung der Satzung;
  2. Entgegennehme des Jahresberichts und der Jahresabrechnung des Vorstandes;
  3. Wahl des Vorstandes;
  4. Wahl von zwei Rechnungsprüfern auf die Dauer von vier Jahren;
  5. Festsetzung des Mitgliederbeitrages;
  6. Genehmigung der Jahresrechnung und Entlastung des Vorstandes;
  7. Beschlussfassung über die Auflösung des Vereins;
  8. Ernennung von Ehrenmitgliedern;

Jedem Mitglied steht das Recht zu, Anträge einzubringen. Diese Anträge sind acht Tage vor
der Mitgliederversammlung schriftlich und begründet beim Vorstand einzureichen.

§ 9 - Der Vorstand

Dem Vorstand gehören an

  1. der/die Vorsitzende,
  2. der/die stellvertretende(n) Vorsitzende(n),
  3. der/die Schriftführer(in),
  4. der/die Kassenführer(in).

Der geschäftsführende Vorstand ist Vorstand im Sinne des § 26 BGB.
Der Vorsitzende ist mit einem weiteren Mitglied vertretungsberechtigt.
Scheidet ein Mitglied des Vorstandes während der Wahlzeit aus, so übernimmt auf Beschluss des Vorstandes eines der übrigen Mitglieder die Geschäfte des Ausgeschiedenen bis zur satzungsgemäßen Neuwahl des Vorstandes.

Der Vorstand wird auf vier Jahre gewählt.

Der Vorstand fasst seine Beschlüsse in Vorstandssitzungen, die vom Vorsitzenden oder stellvertretenden Vorsitzenden schriftlich oder mündlich einberufen werden. Die Beschlüsse
des Vorstandes sind schriftlich niederzulegen und vom Vorsitzenden und Schriftführer zu
unterzeichnen.

§ 10 - Das Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr

§ 11 - Auflösung des Vereins

Die Auflösung des Vereins kann nur in einer Mitgliederversammlung mit Zustimmung von
drei Viertelteilen der erschienenen Mitglieder beschlossen werden. Sofern die
Mitgliederversammlung nichts anderes beschließt, sind der Vorsitzende und der
stellvertretende Vorsitzende die gemeinsam Vertretungsberechtigten Liquidatoren.
Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zweckes fällt
das Vermögen des Vereins an den gemeinnützigen Wohlfahrtsverband: Der Paritätische in
Düsseldorf, der es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat.

§ 12 - Inkrafttreten

Die Satzung in dieser Fassung ist in der Mitgliederversammlung am 20.5.2014 beschlossen worden und am nächsten Tag in Kraft getreten.

Düsseldorf, 20.05.2014

Freiwilligencharta

des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbands (DPWV) in Düsseldorf. Dieses Dokument findet in unserem Verein volle Zustimmung. Freiwilligencharta im PDF-Format herunterladen

Unser Team

SAM 2949b-3

Das Team von Duesseldorf-aktiv.net setzt sich aus engagierten Bürgerinnen und Bürgern unterschiedlichster Herkunft, Alters und Berufs zusammen.
Der Vorstand und alle Aktiven arbeiten ausschließlich ehrenamtlich.

Wenn Sie Interesse haben mitzuarbeiten, sprechen Sie uns gerne an:
kontakt@duesseldorf-aktiv.net
Telefon: 0211- 30 03 83 83

 

 

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:
Ehrenamtsbörse Duesseldorf-aktiv.net e.V.
Elbert Loois

Anschrift:
Stadtteilzentrum Bilk
Bachstr. 145
3. Etage, Raum 4.1.1
40217 Düsseldorf
Telefon 0211 - 30 03 83 83
Fax       0211 - 30 03 83 96

Anfahrtsskizze
mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Bus: 835, 836 Haltestelle „Bilk S-Bahnhof“
U-Bahn:  U71, U72, U73, U83  Haltestelle „Bilk S-Bahnhof“
S-Bahn S8, S11, S28 Haltestelle „Düsseldorf Bilk“

Vereinsregisternummer: VR 9709, Amtsgericht Düsseldorf
E-Mail:kontakt@duesseldorf-aktiv.net (oder benutzen Sie unser Kontaktformular)
Internet: www.duesseldorf-aktiv.net
Kreissparkasse Düsseldorf
Kontonummer 2 01 94 87, BLZ 30150200
IBAN  DE26 3015 0200 0002 0194 87, BIC WELADED1KSD

Vorstand  
Elbert Loois Vorsitzender
Ute Dickel   Stellvertreterin
Herbert Richter Kassenwart
Bernd Hübbers Schriftführer



Technische Betreuung der Internetseiten und  Administrator:
Heinrich Peine, E-Mail:    admin@duesseldorf-aktiv.net

Konzept und Gestaltung:
Michael Schaten, Andreas Heller

Redaktion:
Unsere Redaktionsmitglieder
E-Mail: redaktion@duesseldorf-aktiv.net

 

Haftungsausschluss:
Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information der Besucher des Onlineangebotes. Im übrigen ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für Internetseiten Dritter, auf die im Internetauftritt der Ehrenamtsbörse Duesseldorf-aktiv.net durch Hyperlink verwiesen wird, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Des Weiteren kann die Webseite der Ehrenamtsbörse Duesseldorf-aktiv.net ohne dessen Wissen von einer anderen Seite mittels Hyperlink verlinkt worden sein. Die Ehrenamtsbörse Duesseldorf-aktiv.net übernimmt keine Verantwortung für Darstellung, Inhalt oder irgendeine Verbindung zur Ehrenamtsbörse Duesseldorf-aktiv.net e.V. in Webseiten Dritter.

Urheberrecht
Duesseldorf-aktiv.net behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der Web-Seiten von Duesseldorf-aktiv.net sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Inhalten oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Vereins Duesseldorf-aktiv.net.

Bildnachweis
Grafiken unter Verwendung von Bildern von pixelio.de

Sponsoren

Die Arbeit von www.duesseldorf-aktiv.net wäre nicht ohne Unterstützung einiger wichtiger Förderer möglich geworden. Wir bedanken uns herzlich für die sachliche, finanzielle und räumliche Förderung unserer Arbeit bei folgenden Institutionen und Unternehmen:

buergerstiftung-10-jahre Logo der Aktion Mensch-Initiative 'die Gesellschafter'
Logo des 'paritätischen Wohlfahrtsverbandes' Logo der Firma 'Henkel'
Provinzial Logo der Agentur'Bildwerkeins'
vodafone_logo
BUERO211 Logo
Paulushaus
IIK-Logo

Landeshauptstadt

 

lachendes duesseldorf logo

van Meeteren Messe Duesseldorf 
uni duesseldorf logo Stadtsparkasse duesseldorf
  hier waere noch platz fuer sie