Suchen

Straßennamen und ihre berühmten Paten

Volles Haus beim Neu-Bürger-Treff der Willkommens-Gruppe. Die Teilnehmer hörten einen interessanten Vortrag unseres Vorstandsmitglieds Bernd Hübbers. Er referierte über Herkunft und Namensgeber Düsseldorfer Straßen.

Aus unterschiedlichen Ländern zugezogene Neu-Düsseldorfer, unter anderem aus Sri Lanka und der Schweiz, erhielten einen Einblick in die Stadtgeschichte sowie vielfältige Hinweise zum Kunst- und Kulturleben unserer Stadt. Zum Beispiel: Gustaf Gründgens, Heinrich Heine, Mutter Ey, Clara Schumann. Die Neubürger, viele von ihnen Studenten, zeigten nach dem Vortrag reges Interesse im Gespräch mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern. Und das ist Ziel unserer Treffen. Neu-Düsseldorfer kommen ins Gespräch mit Menschen, die schon lange hier zu Hause sind.

Anmeldungen zu weiteren Veranstaltungen, haben wir deshalb sehr gern entgegen genommen.

Unser Neubürger-Treffen findet jeden ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Stadtteilzentrum Bilk statt.