Suchen

Detail-Informationen zu Stellenangebot anschauen

  • E-Mail

Tätigkeit:

Handwerkliche Hilfe für bedürftige Senioren in Düsseldorf

Rubrik:

Senioren

Details zur Einrichtung

Name der Einrichtung: Düsselsonne - Tatkraft für Menschen e.V.
Offizielle Website des Trägers
Ansprechpartner: Marcus Fossel E-Mail-Nachricht an Marcus Fossel senden
Straße: Eller Kamp 28
PLZ/Ort: 40627 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Telefon: 0211 60283953
Telefax:
Weitere Informationen
zur Einrichtung:
DÜSSELSONNE ist ein 2012 von engagierten Düsseldorfern ins Leben gerufener, gemeinnütziger Verein, der sich dort einsetzt, wo eine helfende Hand fehlt – eine praktische und tatkräftige Hilfe für bedürftige Menschen, die es bislang nicht gab. DÜSSELSONNE arbeitet mit caritativen, sozialen und privaten Institutionen zusammen, um Menschen in Notsituationen befristet und praktisch zu helfen. Die Hilfe ist unbürokratisch, niederschwellig, diskret und - für bedürftige Senioren und behinderte Menschen - KOSTENLOS.

Alle aktuell in der Datenbank enthaltenen Stellen in dieser Einrichtung anzeigen

Projekt- bzw. Stellenbeschreibung

Was ist zu tun? Wir suchen aktive und ehrenamtliche Unterstützung bei der tatkräftigen Hilfe für Menschen, die dies nicht (mehr) selbst können und sich auch keine kommerzielle Hilfen (z.B. Handwerker) leisten können. Wir freuen uns über Menschen, die handwerklich begabt sind und gelegentlich mit anpacken würden, etwa bei kleineren Reparaturen, Sperrmüllentsorgungen oder dem Transport von Möbelspenden.

Anforderungen/Wünsche

Kenntnisse/Fähigkeiten: Wir freuen uns über jeden aktiven oder ehemaligen Berufs- oder Hobbyhandwerker, der ein wenig seiner Freizeit in die tatkräftige Hilfe für ältere oder behinderte Menschen einbringen kann.
Wochenstunden/Wann? Es gibt keine festen Zeiten für die Hilfen. Wo Bedarf ist, vereinbaren wir in Absprache einen für alle Beteiligten günstigen Termin und führen die Arbeiten durch.
Gewünschtes Alter: 20 - 70 Jahre

Leistungen des Trägers

Aufwandsentschädigung:
(z.B. Fahrgeld, etc.)
Da wir ein sehr junger und kleiner Verein sind, der nicht öffentlich gefördert wird, können wir leider keine Aufwandsentschädigungen stellen. Wir führen alle praktischen und organisatorischen Arbeiten ehrenamtlich durch, damit alle Spenden, die dem Verein zukommen, in vollem Umfang zugunsten der Bedürftigen Menschen eingesetzt werden können (z.B. für Reparaturmaterial oder neue Haushaltsgeräte).
Einarbeitung/Fortbildung /Begleitung: Eine Einarbeitung / Begleitung findet statt.
Versicherung: Ja

Aufgabe des Angebots

12.10.2014