Suchen

Lebendige Geschichte : 100 Jahre Auferstehungskirche

15 Neubürger aus acht Nationen nahmen an einer interessanten Führung durch die evangelische Auferstehungskirche in Düsseldorf-Oberkassel teil. Rudolf Wehrmann, ein ehrenamtlicher Mitarbeiter der Gemeinde erklärte die Besonderheiten dieser im Rheinland einzigartigen Jugendstil-Kirche und ihre durch zwei Weltkriege geprägte wechselvolle Geschichte.

Architektonische Besonderheiten des niederrheinischen Backsteinstils wurden neben etlichen bemerkenswerten Kunstwerken ebenso erklärt wie das Raum beherrschende Altarbild des Malers Rüter.

Besonders beeindruckt waren die Besucher von der Europa-Orgel der Firma Sauer, einige entschlossen sich spontan, bei einem der nächsten Konzerte dieses imposante Werk näher kennen zulernen. Sicherlich ebenso wie die Besichtigung ein lohnendes Vorhaben ! Informationen unter www.kantorei-oberkassel.de.