Suchen

Archivierte Beiträge

Weltkindertag 2009 – Kinder sind aktiv

Die Landes-hauptstadt Düsseldorf und Unicef laden ein zum größten Kinderfest am Rhein: Unter der Schirmherrschaft der Landtagspräsidentin Regina van Dinther und Oberbürgermeister Dirk Elbers stellen sich über 90 Organisationen und Einrichtungen ganz in den Dienst der Kinder.

Am Sonntag, 20. September, entfaltet sich vom Burgplatz entlang der Rheinuferpromenade bis zum Landtag von 12 bis 18 Uhr ein buntes Angebot. Städtische Ämter, Vereine und Verbände, Kitas und Jugendclubs, Kirchen und konfessionelle Einrichtungen zeigen in einzigartiger Kooperation das vielfältige Spektrum ihrer Arbeit.

Es wird Stockbrot gebacken, geschmiedet und gemalt, aus Ton und Papier entstehen Kunstwerke, Schmuck und Accessoires. Körperlicher Einsatz ist beim Wasserparcours und Abseilen von der Rheinkniebrücke gefragt. Geschicklichkeit und Gleichgewichtssinn können behinderte und nicht behinderte Kinder beim traditionellen Rollstuhlparcours testen und der Landtag öffnet für große und kleine Besucher seine Pforten.

Erstmalig sind auch die Karnevalisten dabei: Bei "Pänz in dä Bütt" zeigt der Nachwuchs in der Theaterbar des Altstadtherbstzeltes auf dem Burgplatz seine närrische Ader.

Gemeinsam mit verschiedenen Vereinen und Initiativen aus dem Bereich der Eine-Welt-Arbeit stellt Unicef auf der Landtagswiese die Situation von Kindern in Afrika, Asien und Lateinamerika dar. Auf insgesamt fünf Bühnen wird zusätzlich ein abwechslungsreiches Live-Programm geboten.