Suchen

Wer waren Anna Maria de Medici und Jan Wellem ?

Die Antwort gab es während eines nachmittäglichen Rundgangs durch die Düsseldorfer Altstadt. Startpunkt war der Schlossturm am Burgplatz. Wolfgang Horn, einer der ehrenamtlich Tätigen erklärte Neu-Bürgern und Interessierten die Geschichte von Anna und Jan Wellem.

» Weiterlesen

Besuch in der Maxkirche

Düsseldorf-aktiv.-net macht's möglich. Wieder einmal lud der Verein zu einer Besichtigung eines Düsseldorfer Wahrzeichens ein. Ende Oktober trafen sich über 20 Interessierte, darunter einige Neubürger zu einer Führung durch die Maxkirche und das Maxhaus. Die Führung leitete Michael Vetten, der dort ehrenamtlich tätig ist und unermüdlich Antworten auf alle Fragen der Gruppe gab.

» Weiterlesen

Das Goethe-Institut Düsseldorf wird 30!

Auch Düsseldorf-aktiv.net gratulierte bei der Feierstunde im Rheinturm. Und der Leiter des Goethe-Instituts Düsseldorf, Stefan Brunner, würdigte und bedankte sich bei seiner Jubiläums-Rede sehr für unser Engagement. Seit vielen Jahren unterstützen ehrenamtliche Mitglieder unseres Vereins Sprachschüler des Goethe-Institutes. So bieten wir regelmäßig Konversationszirkel in den Räumlichkeiten der Sprachschule an.

» Weiterlesen

Sightseeing für internationale Studenten

Zum Start in das Wintersemester unterstützt Düsseldorf-aktiv.net die Heinrich-Heine-Universität dabei, ausländische Studenten willkommen zu heißen. 50 junge Leute aus unterschiedlichen Ländern haben die Stadt per Schiffstour über den Rhein und über die Lösung kniffeliger Aufgaben in einer Stadtrallye kennenge- lernt. Organisiert wurde der Tag von ehrenamtlichen Mitarbeitern, die mit viel Freude und großem persönlichen Engagement den Studenten einen unvergesslichen Tag bereitet haben. 

» Weiterlesen

Straßennamen und ihre berühmten Paten

Volles Haus beim Neu-Bürger-Treff der Willkommens-Gruppe. Die Teilnehmer hörten einen interessanten Vortrag unseres Vorstandsmitglieds Bernd Hübbers. Er referierte über Herkunft und Namensgeber Düsseldorfer Straßen.

» Weiterlesen

Nicht nur interessant für Neu-Bürger: Auf den Spuren von Heine durch die Altstadt

Das Interesse war groß, deshalb fand ein weiterer Rundgang durch Düsseldorf zum Thema „Heinrich Heine" statt. Eingeladen und geführt hat Wolfgang Horn, ehrenamtlich tätig bei Düsseldorf-aktiv.net. Am Carsch-Haus trafen sich insgesamt 12 Personen - Neubürger in Düsseldorf - und andere Interessierte.

» Weiterlesen

Ein Stammtisch-Gespräch und seine europäischen Folgen

Der Londoner Chris Heaume lebt seit kurzem in Düsseldorf und besuchte schon mehrmals Veranstaltungen von Duesseldorf-aktiv.net. Auf unserem Stammtisch (jeden zweiten Dienstag im Monat in der Gaststätte Tigges in Bilk) traf er unseren ehrenamtlichen Mitarbeiter Hajo Naumann. Schnell stellte sich heraus, dass beide ähnliche berufliche Erfahrungen haben.

Chris arbeitet in seiner aktiven Zeit in der Leitung einer beruflichen Schule in London. Nun möchte er im Rahmen des ERASMUS-Programms der EU ein Projekt für arbeitssuchende Jugendliche in London organisieren.

» Weiterlesen

Heinrich Heine hautnah - eine spannende Stadterkundung

Mithilfe unseres ehrenamtlichen Mitarbeiters Wolfgang Horn wandelten wir am 11. Juni 2014 durch die Düsseldorfer Altstadt. Auf den Spuren des hier geborenen Heinrich Heine entdeckten wir markante Orte, wie zum Beispiel sein Geburtshaus in der Bolkerstraße, sowie die "Arche Noah" - den Wohnsitz von Heines Onkel.

» Weiterlesen

Lebendige Geschichte : 100 Jahre Auferstehungskirche

15 Neubürger aus acht Nationen nahmen an einer interessanten Führung durch die evangelische Auferstehungskirche in Düsseldorf-Oberkassel teil. Rudolf Wehrmann, ein ehrenamtlicher Mitarbeiter der Gemeinde erklärte die Besonderheiten dieser im Rheinland einzigartigen Jugendstil-Kirche und ihre durch zwei Weltkriege geprägte wechselvolle Geschichte.

» Weiterlesen

Besuch im japanischen Tempel

Die Teilnehmer lauschten konzentriert den Ausführungen von Herrn Dr. Röllickel, der uns durch das "Eko-Haus der Japanischen Kultur" führte. Düsseldorf-aktiv.net hat zum wiederholten Male interessierte Neu-Bürger dorthin eingeladen und über 25 Personen sind er Einladung gefolgt.

» Weiterlesen

Besuch im Goethe-Institut: Habseligkeiten - des Deutschen liebstes Wort

Es ist eine frische und lockere Atmosphäre bei Kaffee und Plätzchen im Foyer des Goethe-Institutes. Ich setze mich zu einer Gruppe von Studierenden und werde herzlich begrüßt.  "Haben Sie ein deutsches Lieblingswort?"

» Weiterlesen

Fressen Fische Steine?

Der Liebe wegen zog Renata vor fünf  Jahren von Polen nach Düsseldorf.  Jeden Donnerstag treffen sich Renata und ihre Freunde in der VHS Düsseldorf. In einer lockeren Runde kommunizieren die Teilnehmer mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern Brigitte Fritschen-Schneider, Hildegard Pereira und Bernd Hübbers.

» Weiterlesen

Gelebte Willkommenskultur: Wir fördern Sprachkompetenz!

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter im Einsatz an der Heinrich-Heine-Universität: An einem Mittwochabend im Januar treffen wir Danish, Doktorand in Materialwissenschaft und Lackiertechnik mit indischem Vater und  pakistanischer Mutter in einem Saal der Heinrich-Heine-Universität.

» Weiterlesen

Rundgang durch das Stadtmuseum heißt lebendige Stadtgeschichte erleben

Die Willkommensgruppe hat wieder einmal Neu-Bürger und Interessierte eingeladen und über 20 Personen nahmen Mitte Januar an einer Führung durch das Düsseldorfer Stadtmuseum teil.

» Weiterlesen

Unterkategorien